freeguy_by_wmc

Gold (XAUUSD): Signale deuten auf Rückgang bis auf 1000 $!

Long
freeguy_by_wmc Aktualisiert   
OANDA:XAUUSD   Gold Spot / U.S. Dollar
Bei der Analyse des monatlichen Goldcharts deutet sich ein signifikanter Preisrückgang an, ein sekundäres Szenario unserer Analyse. Wir erwarten in naher Zukunft keinen Rückgang um 50%, obwohl dies nicht unmöglich ist, insbesondere wenn der Marktabschwung alle Sektoren, einschließlich Gold, betrifft. Es ist entscheidend, alle Möglichkeiten aufgrund der Marktturbulenzen zu bedenken, selbst einen Rückgang auf 1000 $ pro Unze.


Diese Ansicht wird durch eine bärische RSI-Divergenz seit 1966 und Anzeichen, dass wir möglicherweise den ersten 5-Wellen-Zyklus abschließen, gestützt, der bis zu 3000 $ pro Unze erreichen könnte, aber dieses Niveau nicht überschreiten sollte.

Derzeit scheint der offensichtliche Ausbruch eine Täuschung zu sein. Ein Überschreiten von 3000 $ würde bedeuten, dass unsere Analyse das bullische Potenzial unterschätzt.

Die Elliott-Wellen-Theorie legt nahe, dass Welle 5 aus der durch die Wellen 1 und 3 gebildeten Trendlinie ausbrechen, eine Täuschung erzeugen und dann stark abfallen könnte, was mit unserem sekundären Szenario für Gold übereinstimmt.

Dennoch, bei genauer Betrachtung des 12-Stunden-Goldcharts und unserem Primärszenario, erwarten wir primär eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung anstatt eines starken Abschwungs. Wir glauben, dass die kleinere Welle 1 abgeschlossen ist und wir eine Korrektur zum 50-61,8% Fibonacci-Level sehen sollten, wo wir Unterstützung am High-Volume-Knoten erwarten.

Der jüngste Aufwärtstrend war ziemlich extrem. Daher prognostizieren wir eine Unterstützung zwischen 2200 $ und 2130 $, bevor möglicherweise der Durchbruch durch die 2500 $-Marke erfolgt, was mit dem Abschluss der großen Welle (3) oder der kleineren Welle 3 zusammenfallen sollte.
Kommentar:
Gold: Erwarteter Rückgang nach starker Rallye

Eines unserer Mitglieder hat auf den signifikanten Ausverkauf bei Gold hingewiesen. Wir halten unsere Limit-Order bei etwa $2.208, was dem 50%-Retracement-Level entspricht. Derzeit befindet sich Gold in einer Konsolidierungsphase nahe dem möglichen Top von Welle 1.

Nach einer starken Aufwärtsbewegung folgte eine Seitwärtsphase, die typisch für eine Konsolidierung vor einem Ausbruch in beide Richtungen ist. Angesichts des jüngsten starken Anstiegs erwarten wir einen Abwärtsausbruch, um die aktuellen Ungleichgewichte anzugehen, insbesondere da sich Gold nahe seinem Allzeithoch befindet. Im Gegensatz zu einer Aktie wie Nvidia deutet das Verhalten von Gold auf einen wahrscheinlichen Rückgang hin, bevor es weiter steigen kann. Es ist entscheidend, dass Gold nicht unter das Niveau von $2.150 fällt, da dies zu einem schnellen Rückgang auf $2.000 führen könnte. Wir erwarten diese Woche einen Anstieg des Goldpreises, gefolgt von einem Ausverkauf in Richtung unserer Limit-Order bei etwa $2.208.


✅ Daily Charts
✅ Limit Orders, SLs, TPs
✅ Trading Community
✅ Unlimited Chart Requests in Discord


Discord - discord.gg/ftPWbe8MJy

Telegram - t.me/+U7KhRNv61XczZmQ0
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.