Global-Investa

GOLD: Gelingt der Ausbruch? Ausblick und Wendetermine

FX_IDC:XAUUSD   Gold Spot / U.S. Dollar
Bei Gold hat sich das charttechnische Bild deutlich verbessert. Entscheidend für uns war die Situation am vergangenen Mittwoch, an der auch die US-Notenbank Sitzung stattgefunden hat. Hierbei ging es uns jedoch nicht primär um die Fed-Sitzung an sich, sondern um den finalen Stich auf der Unterseite! Diesen Abverkauf hatten wir bereits mehrfach thematisiert und ein Tief bei den Edelmetallen um den 15. Dezember erwartet (siehe z.B. Silber unter Druck! Letzter Abverkauf?).

Die Wendetermine liegen im Zeitplan

Nach dem Bewegungstief vom 15. Dezember folgte ein Kursanstieg bis zum 17. Dezember sowie ein Reaktionstief um den 21. Dezember. Die Wendetermine sind allesamt pünktlich eingetroffen, wonach diese (innerhalb eines Handelssystems) durchaus als Analysemethode ihre Daseinsberechtigung haben.

Wie geht es weiter?

Das Reaktionstief am 21. Dezember lag bei 1.784 USD. Sofern dieses nicht mehr unterschritten werden, gehen wir von einem weiteren Kursanstieg bis um den 27. Dezember aus. Nach einem temporären Rücksetzer (von 1-2 Tagen) sollte es dann bis um den 05. Januar zu einer weiteren Aufwärtsbewegung kommen.
ACHTUNG: Diese Angaben dienen wie immer "nur" als Richtungsfilter und sollten niemals als alleiniger Signalgeber verwendet werden!

Von der Charttechnischen Warte stehen wir aktuell an der High Connection sowie kurz vor der Widerstands-Zone 1.809-1.818 USD (rote Zone). Diese gilt es nachhaltig nach oben zu verlassen. Gelingt der Ausbruch, entsteht weiteres Potenzial mit Kurszielen bis 1.830 und 1.848 USD.

Bei einem Bruch der 1.784 USD wirken auf der Unterseite die 1.765-1.753 USD als Support. Sollte dieses Level nicht verteidigt werden können, ist die Situation generell neu zu bewerten.

Allzeit gute Trades und viel Erfolg!
Global Investa

👉 Trading Signale und Research von erfolgreichen Berufshändlern.

Global Investa – immer einen Schritt voraus!
https://www.global-investa.com
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.