WallStreetIntelligence

Silber verliert seinen Glanz

Short
OANDA:XAGUSD   Silber / US-Dollar
USD als bärischer Treiber
Die USD-Stärke der letzten Tage ist DAS Thema der Wall Street. Sicherlich hat eine zunehmend hawkishe FED für die Divergenz im USD vs. anderen Paaren, wie zum Beispiel dem EUR gesorgt. Der EUR hat immerhin ein Gewicht von ca. 58% im USD-Index. Morgen steht dazu noch die EZB an, welche ebenfalls vergleichsweise hawkishe Kommentare veröffentlichen könnte. Da Silber eine negative Korrelation zum USD aufweist, verdunkelt sich das Bild für XAG/USD .

Charttechnik
In D1 haben wir langfristigen Aufwärtstrend gen Süden gebrochen - zumindest visuell. Wir blicken nun auf eine sehr starke WS-Zone, welche aus mehreren Elementen besteht:

1. Gebrochene Nackenlinie der SKS
2. 200er MA aus D1
3. Gebrochene Aufwärtstrendlinie
4. Neuer Abwärtstrendrand

Ein bärischer Re-Test kann einen lukrativen Short-Einstieg bedeuten und genau dieses Szenario beobachten wir nun. Sollten wir ohne Re-Test drehen, dann ist ein Einstieg bei Bruch der momentanen Tiefs angebracht.

Frage in die Runde:
Was meint Ihr - wie seht Ihr Silber, liebe Tradingview Community?

Euer Meikel
Ex Wall Street Trader aus New York
18 Jahre Tradingerfahrung

Live Trading, Signale & Analysen: https://wallstreet-intelligence.com/signale/

Gratis Telegram Gruppe: https://t.me/therealwallstreetinsider

Kommentare