HedgedTrader12

Varta 400% Trading Chance !

Long
HedgedTrader12 Pro+ Aktualisiert   
XETR:VAR1   VARTA AG O.N
Varta

-----------------------------
Chartanalyse

Die Aktie ist seit dem 11.August 2021 von 165€ auf 120€ gefallen und riss gleichzeitig 2 Gaps.
Der erste Gap riss er am 13. August und den zweiten am 15. September 2021

Die Aktie bildete einen Doppelten Boden und ist aus seinen kurzfristigen Abwärtstrend ausgebrochen.
Die Aktie ging Dynamisch bis zur Widerstandslinie bei 122€, jedoch gab es eine straken Rejection seitens der Bären.

Nun ist der Kurs in begriff einen AAD Pattern zu bilden.

-----------------------------
Was sollte man Tun ?

Ich empfehle einen Fuß reinzusetzten in den Trade mit einen Abstauberlimit bei 118,30€.
Sollte der Kurs über 120€ gehen kommt es zu Anschlusskäufen, der Kurs wird den ersten Gap schließen und steigen bis 130€.

SL: 110,50€
KO: 105€

Hebel: 7

TP: 150€
Kursziel: 180€

*Alle Analysen von mir sind meine persönliche Meinung und sollen keine Kauf/Verkaufsempfehlungen sein.
Die Analysen dienen nur für die Unterhaltung.
Ich übernehme keinerlei Haftung für jeglichen Schaden.
Kommentar:
Wir haben heute unseren Konsolidierungs berreich getroffen und haben heute (21.10.2021) mit einen Gap nach unten geöffnet.

Ich spekuliere darauf das wir noch einen Drop bis ca. 123,20 € sehen werden und dann den Gap via einen Intraday Reversal schließen werden.

Dann sollte der Kurs richtung 150€ gehen
Kommentar: UPDATE:
Bild1: Bild2: Hey Leute..

Heute mal ein Update zu Varta AG. Jeder der dem Tipp gefolgt ist müsste ein Gewinn von ca. 77% haben sogar zeitweise bei 107%.

Aktuell geht es zurück auf 130€ und ich gehe davon aus, dass die Aktie die 100 Tage-Linie Testen wird um von da dann wieder abzuprallen und den Aufwärtstrend wieder Aufnehmen wird. Ich gehe davon aus, dass die Aktie vor den Earnings den LWN level (Action Point)1*(Bild2) erreichen wird. Hier könnte es dann Spannend werden wie der Markt zu den Earnings stehen wird...

Wir haben in der Vergangenheit leider gesehen das Varta starke Verluste nach den Earnings hinnehmen musste.

Daher sollte man sich gut vorbereiten und einige dinge tun. zb.:

1. 2/3 der Gewinne Verbuchen lassen und den Rest spekulativ drinne lassen

2. Eine Gegenposition aufbauen via Short Zertifikate

3. Komplett aus dem Trade aussteigen und später bei einer Konso wieder rein

Was ich machen werde:
Öfters sieht man 1 Tag vor den Earnings wie sich andere positionieren werden... bedeutet 1 Tag vor den Earnings geht es schon stärker runter oder hoch

und hiernach werde ich mich orientieren
sollte die Aktie 1 Tag vor den Earnings starke Verluste machen werde ich 2/3 meiner Positionen Verkaufen

sollte der Kurs nur leicht einen Rücksetzter machen werde ich eine Gegenposition aufbauen jedoch so das der Long Trade Übergewichtet ist


jedoch ist jeder selber für seine Trades verantwortlich also handelt in eigenen ermessen ich übernehme keine Haftungs
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.