Tradingfreaks-TF

Aktuelle Analyse des Ölpreises (WTI)

TVC:USOIL   WTI Rohöl CFD's
Normalerweise steigt und fällt der Ölpreis mit dem allgemeinen Aktienmarkt, da beide Preise als Indikatoren für die Wirtschaftstätigkeit gelten. Nach Ansicht von Andrew Sheets, Chief Cross-Asset Strategist bei Morgan Stanley , könnte der Ölpreis im Vergleich zu anderen Vermögenswerten weiterhin überdurchschnittlich abschneiden und die Beziehung vorerst brechen.

„Während die Aktienmärkte gefallen sind, haben sich die Ölpreise gehalten. Wir sind der Meinung, dass der Ölpreis im Vergleich zu anderen Vermögenswerten weiterhin überdurchschnittlich abschneiden wird. In einem Umfeld, in dem die Wirtschaftstätigkeit derzeit stark ist, sich in den kommenden Jahren aber auch abschwächen könnte, können die Aktien- und Kreditmärkte schwächer werden, auch wenn die Energiepreise stabil bleiben. Ich denke, das ist eine ziemlich gute Beschreibung des aktuellen Umfelds.

„Die Ölpreise könnten weiter steigen, wenn der Krieg in der Ukraine eskaliert, ein Szenario, das die Preise in anderen Anlageklassen wahrscheinlich nach unten drücken würde. Wenn das geopolitische Risiko jedoch abnimmt, könnte es ein besseres Wachstum, mehr wirtschaftliches Vertrauen und eine höhere Energienachfrage geben, was bedeutet, dass der Ölpreis im Vergleich zu den Erwartungen nicht viel fallen könnte. Diese positive Tendenz der Ergebnisse sollte den Ölpreis stützen.

„Wir prognostizieren höhere Preise für Öl und für ölgebundene Währungen wie die norwegische Krone.“

Ergänzung

Neben der Situation in der Ukraine, ist die wirtschaftliche Entwicklung Chinas sowie die Handhabung mit Covid ein entscheidener Faktor. Sollte sich der Virus dort weiter ausbreiten und China an der 0-Covid-Politik festhalten, wird dies Auswirkungen auf die Wirtschaft und somit auch auf die Nachfrage nach Öl haben.

Ansonsten ist neben der NOK auch der CAD vom Ölpreis betroffen.

Widerstände nach oben: 116,64 ; 119;52/120,00; 123,55

Unterstützungen nach unten: 107,15; 103,92; 100,54/00

Das Daytrading Portal für Anfänger und fortgeschrittene Trader.
Hier lernst du professionellen Börsenhandel von Vollzeittradern.
FX, DAX, Aktien und Co.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.