StefanBode

#Dow30 - 1929 vers. 2020? Teil 2 #US30USD #DJI

OANDA:US30USD   US Wall St 30
Ein prozentualer Vergleich zwischen dem Börsenabsturz von 1929/30 und im zeitlichen Verhältnis auf 2020 übertragen.

Der Absturz des DowJones von 1929 erfolgte innerhalb von 71 Tagen und schlug mit 49,4% Kursverlust zu buche. Die anschließende Aufwärtsbewegung erstreckte sich über 155 Tage bis zum 16. April 1930. Diese starke Bärenmarktrally war mit einem Kurszuwachs von über 52% gekennzeichnet.
Der zeitliche Faktor der Aufwärtsbewegung war 2,18 Mal so lang wie die Abwärtsbewegung (155 Tage / 71 Tage).

Der Absturz des DowJones 2020 führt innerhalb von 40 Tagen zu einem Kursrückgang von ca. 38,5%. Somit also kürzer und weniger heftig als 1929.
Würde der DowJones jedoch auch um 52% ansteigen, so würde es einen Zielbereich von 27.713 Punkten ergeben. Auf der Zeitebene bei gleicher Länge zu 1930 ergebe sich der 18. Juni 2020 als Stichtag.

Vom aktuellen Stand wären immer noch gut 10% Luft auf der Nordseite, sofern beide Krisen sich vom Zeitablauf ähneln sollten.

Der Transfer ist sicherlich nur eine kleine Spielerei, es darf aber nicht vergessen werden, wie stark Bärenmarktrally's sein können. Ich will damit auch nicht behaupten, dass die aktuelle Bewegung kein neuer Bullenmarkt sein könnte.
An der Börse zählt regelmäßiges hinterfragen dazu und kann die aktuelle schlechte Situation auch aus anderer Perspektive positiv betrachtet werden und umgekehrt.
61,8er Rücklauf wäre bei 25.247 erreicht.
78,6er Rücklauf wäre bei 27.159 erreicht.

Es darf aber auch nicht vergessen werden, dass es damals noch ein goldgedecktes Währungssystem gab, welches 1971 aufgehoben worden ist.
Der nach Anleihen größte weltweite Anlagemarkt ist der US-Aktienmarkt. Da aber viele Staatsanleihen durch die Depression ausfallen dürften, wird viel Kapital versuchen diese noch abzustoßen und in Sicherheit zu bringen. Das wäre dann für US-Aktien aus dem DOW Jones ein möglicher Kurstreiber und würde einen Bullenmarkt begründen.

Gruß aus Hannover

Stefan Bode
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de