StefanBode

Saturn Oil & Gas - NoBrainer 200% #SOIL #saturnoil @SaturnMinSMI

Long
TSXV:SOIL   SATURN OIL AND GAS INC
Saturn Oil & Gas wird durch die Übernahme der Oxbow-Erdöl-Assets zum größten Ölproduzenten von Saskatchewan.
Die Erdölproduktion ver-10-facht sich.
Einer der reichsten Amerikaner gibt ein Darlehen über 82 Millionen CAD, welches auf Basis des CashFlows innerhalb von 2 Jahren zurückgezahlt werden kann.
Die Rückzahlung des Darlehens wurde durch den Leerverkauf von 85 Prozent der Ölproduktion der nächsten 2 Jahre bereits sichergestellt.
Dieses Erdöl wurde für einen Preis von 64-66 USD/Barrel in den letzten Tagen verkauft.

Damit ist Saturn Oil & Gas in zwei Jahren schuldenfrei und entweder weiter wachsen und zukaufen oder Dividenden ausschütten.

Für mich ein Langfristinvestment.

Gruß aus Hannover

Stefan Bode
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Vielen Dank für Ihren Beitrag, dieser wird im TradingView Newsletter erscheinen! Besonders gefallen hat uns die Kombination von Fundamentals und technischer Analyse, sowie die Information dass es hierbei um ein Langzeit-Investment geht.
100 Coins
Antworten
Wo kann man das traden?? Lg
+1 Antworten
@SoniQ, kannst die Aktie an deutschen oder kanadischen Börsen kaufen.
Antworten
liegt in meinem Depot - sehr gute Analyse!
+1 Antworten
danke
+1 Antworten
Allerbesten Dank für diesen Einblick! Öl ist ja nun kurzfristig grade doch wieder unter Druck wegen dem Iran. Sanktionen sind wohl aufgehoben und die wollen jetzt so viel Öl wie möglich auf den Markt schmeißen.
Bin gespannt wie sich das auswirkt wenn es denn wirklich so kommt.

Gruß und ein schönes WE!
+1 Antworten
@Count38, Oel wird massiv teurer werden und das ATH von 2008 üeberbieten
+1 Antworten
Count38 MartinSchnellmann
@MartinSchnellmann, Von mir aus gern! :-) Bin bereits in Öl investiert. Das unter Druck geraten war auch eher kurzfristig gemeint.
+1 Antworten
StefanBode Count38
@Count38, kurzfristig wäre das dann für die Welle 2 verantwortlich. Aber im Anschluß rechne ich mit neuen AZH.
Antworten
Wo kann man das traden? Lg
Antworten