Schulz-Team-Analytik

Chainlink LINK - Bodenbildung und Top-Szenario - Zielzonen #2

Long
KRAKEN:LINKUSD   Chainlink / U. S. Dollar
Guten Tag liebe Trader,

zum Wochenstart begrüßt Sie LINK Chainlink mit positiven Aussichten. Wir halten kurzfristig Kurse um 40 $, auf Sicht von Monaten den Ausbruch über das ATH bei 53 $ und ein zyklisches Top von c. a. 150 $ für sehr wahrscheinlich.
Sollten Sie unserer Investitionsstrategie gefolgt sein und zwischen rund 23 $ u. 24 $ Ihren 2/2 Einstieg platziert haben, so können Sie sich bei LINK als einem der wenigen Krypto-Coins entspannen. Starten wir mit unseren Szenarien:

  • 1. primäres Szenario

    vorläufiges Kursziel: 36.32175 $ (grüne Linie)

    Widerstände:
    - 32.10699 $
    - 36.32175 $

    Unterstützungen:
    - 30 $
    - 28.58981 $
    - 200 ma
    - alle genannten Unterstützungen aus unserem Beitrag vom 17.10.

    Ziele:
    - 37.87495 $ bis 39.14197 $ (gelbe Box) - hier besteht Potenzial für eine technische Gegenbewegung auf 33,89 $
    - 53 $ ATH


  • 2. sekundäres Szenario

    Ein Rücksetzer in unsere ehemalige Einstiegszone zwischen 24.62756 $ bis 23.15844 $ (graue Box) ist denkbar. Die genannten Zielzonen bleiben in diesem Fall identisch.

  • 3. Alternative

Begrenzt wird unser Szenario weiterhin durch 12,44 $ (rote Linie) auf der Unterkante und 53,00 $ (grüne Linie) auf der Oberkante. Auch möglich ist eine Ausweitung der Abwärtsbewegung des sekundären Szenarios bis 22.15958 $ bzw. 21.42627 $ (untere orangene Box) und hier ein Doppel-Bottom geformt wird.
_____

Insgesamt hat sich an unseren Ausbruchsszenarien nicht viel verändert. LINK ist unserer Prognose gefolgt und hat lediglich die anstehenden Zielzonen aktiviert. Dabei gab es wie erwartet nicht die kleinsten Anzeichen der Schwäche, ganz im Gegenteil - der von uns erwartete Abschluss der aktuellen Bewegung im Bereich zwischen 30 $ u. 31 $ (obere orangene Box) wurde nahezu pulverisiert.
Zuletzt hat LINK in einer starken Aufwärtsbewegung mehrere relevante Widerstände gebrochen und ein neues lokales Hoch bei 33,89 $ (grüne Linie) geformt. Nun sehen wir eine höhere Konsolidierungszone als relevant an, welche sich zwischen 28.58981 $ (gestrichelte orangene Linie) u. 30.41455 $ (gestrichelte blaue Linie) befindet. Speziell die 30,41 $ sind ausschlaggebend. Sollten grob 30 $ nicht nachhaltig unterschritten werden, erwarten wir den nächsten Impuls bis zur gelben Box.

Als wenig wahrscheinlich, dennoch im regelkonformen Rahmen wäre ein erneuter Test der ursprünglichen Einstiegszone (graue Box), wobei bis dahin diverseste Unterstützungen fallen müssten.

LINK Chainlink bleibt einer unserer Favoriten. Fundamental haben wir uns ganz klar auf ein Investment festgelegt, welches wir nach wie vor mit großer Freude verwalten. Charttechnisch springt der Kurs auch langsam wieder an, wobei nicht zu vergessen sein sollte, dass LINK bereits ein großer Gewinner des Bullruns letztes Jahr war, auch wenn der Fokus im Hype eher auf ADA, SOL oder DOGE lag.
Immerhin hat LINK seit dem Corona-Tief bis zum ATH 2.500 % performed und liegt selbst auf aktuellem Niveau noch 1.500 % darüber. Und wir gehen von weiteren Vervielfachungen aus, die tatsächlich Moonshot-Potenzial haben, wobei wir Chainlink sogar charttechnisch als einen der sichersten etablierten Kryptowährungen erachten.
_____

Falls Ihnen unsere kostenlose Analyse + Anlagestrategie gefällt und wir Ihnen einen Mehrwert liefern können, belohnen Sie dies bitte mit einem Daumen nach oben!
Fragen oder Kritik beantworten wir gerne!

Dies ist keine Anlage- oder Rechtsberatung und soll ausschließlich über unsere Meinung als institutionelle Analysten informieren.

Mein Name ist Alexander Schulz und wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück an der Börse!