BlackBull_Markets

Widerstand bei 1,267: Zu beachtende Schlüsselmarke nach der BoE-

BLACKBULL:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
Widerstand bei 1,267: Zu beachtende Schlüsselmarke nach der BoE-Zinsentscheidung

Das Vereinigte Königreich hat weiterhin mit einer hohen Inflation zu kämpfen. Dies zeigte sich heute Morgen erneut, als die Gesamtinflation mit 8,7 % die Erwartungen übertraf und damit über den prognostizierten Wert von 8,4 % hinausging. Auch die Kerninflation lag mit 7,1 % über den erwarteten 6,8 %. Diese Divergenz unterstreicht den Kontrast zwischen dem Vereinigten Königreich und seinen Pendants in den USA und Europa.

Morgen wird die Bank of England ihren Zinsbeschluss bekannt geben, und es wird erwartet, dass die Zentralbank die Geldpolitik weiter straffen wird. Angesichts des hohen Inflationsniveaus dürfte die Bank kaum eine andere Wahl haben, als eine restriktive Haltung beizubehalten.

In der vergangenen Woche testete der GBPUSD-Kurs zunächst das Unterstützungsniveau bei dem früheren Widerstand von 1,250. Auf diesen kurzen Rückgang folgten jedoch vier aufeinanderfolgende Tage mit deutlichen Kursgewinnen, die schließlich zu einem neuen Jahreshoch führten.

Ein vorübergehender Widerstand wurde bei einem kritischen Wert von 1,267 erreicht. Nach der morgigen Zinsentscheidung könnte dieses Niveau möglicherweise als Unterstützung dienen, vor allem in Anbetracht des in den letzten Tagen beobachteten leichten Rückgangs und des erhöhten RSI (Relative Strength Index).

Auf der anderen Seite bleiben die Kommentare des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, zum laufenden Kampf der Zentralbank gegen die Inflation hinter den Erwartungen des Marktes zurück.

Bei seiner Anhörung vor Gesetzgebern räumte Powell ein, dass die Inflation nach wie vor deutlich über dem Zielwert der Fed liegt, und deutete an, dass eine Anhebung der Zinssätze nach wie vor eine sinnvolle Maßnahme sein könnte, wenn auch in einem moderateren Tempo. Die Händler nahmen insbesondere den Begriff "moderat" zur Kenntnis, mit dem Powell die möglichen Zinserhöhungen qualifizierte. Wir haben noch einen weiteren Tag mit Powells Aussagen vor uns.

Free TradingView Essential with BlackBull Markets: www.blackbull.com/en/platforms/tradingview/?utm_source=tradingview
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.