Jens_Klatt

DAX-Bullen legen 15.000 ins Börsen-Osternest

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Der DAX befindet sich weiter auf der Jagd nach neuen Allzeithochs, eroberte vor Ostern den nächsten psychologischen Meilenstein bei 15.000 Punkte.

Meines Erachtens eine erstaunliche Performance, wäre doch im Zuge weiter steigender US-Zinsen, aber auch europäischer/deutscher Pendants eher eine Konsolidierung, eventuell Pullback mit Ziel im Bereich um 14.800 Punkte denkbar.

Wie im Morning Meeting erwähnt könnte der Grund für die solide Performance eventuell ein Cocktail aus voranschreitender Euro-Korrektur und bullisher Vorstellung in der Volkswagen-Aktie sein, ergänzt um ein ebenfalls günstiges Bild im US-amerikanischen S&P500 , der eher früher als später zu einem Sprung über die 4.000er Marke ansetzen dürfte.

Kurzfristig bleibt die Börsenampel auf jeden Fall klar grün, durch das bevorstehende, verlängerte Oster-Wochenende, abnehmender Volatilität und offenbar doch nicht einsetzender, stärkerer Schwankungen in den Quartalsschluss bspw. durch Kapital-Re-Allokationen aus Aktien in Bonds, ist im DAX ein Test der 15.100er Region realistisch einzukalkulieren.

Sollte es zu einem Fall aus dem derzeit auf Stundenbasis ausmachbaren Aufwärtstrendkanal kommen, wäre mit einsetzendem Abgabedruck ein Re-Test der 14.800er Region einzukalkulieren.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden