StefanBode

Deutsche Bank - Katastrophe oder Neuanfang?

StefanBode Aktualisiert   
XETR:DBK   DEUTSCHE BANK AG NA O.N
Deutsche Bank ist nun in der damals bereits angekündigten Kaufzone angelangt. Nicht das ich selber zu schlagen würde, bin hier nicht von der Nachhaltigkeit des Geschäftsmodelles überzeugt gerade bei dem sich verstetigenden Negativzins, aber man sieht erste Reaktionen bei 5,80 im Juni und 5,77 letzte Woche.

Bullischer wird es meiner Meinung nach erst bei einem Wochen- und Monatsschluß über 6,87.

Grüße aus Hannover

Stefan Bode
Trade wurde manuell geschlossen: Short nun verkauft, da mir ein potentieller Markteingriff durch die EZB die Analyse hinfällig machen könnte, zumindest wenn ich die gestrige Ankündigung richtig deute.
Das ist mir zu heiß.

https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Rinderfarm in Südamerika.
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.