VapeundTrade

Bitcoin - Looking for Value Vol 21 :: Next Level

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Es gibt nen tolles Lied von Marteria was mir immer in den Kopf kommt wenn ich den BTC seh :
"Ich spring von Level zu Level zu Level - Bis der Endboss kommt". Cooles Lied...
Der Endboss ist in dem Fall halt nicht der Bowser sondern irgendwas fieses anderes Unbekanntes.
Ich möchte mich aber nicht auf Bowser fixieren, sondern lieber darauf die kleine Daisy zu retten, bzw. es in den letzten Level zu schaffen. Mein letzter Level ist in diesem Falle natürlich das Szenario das 1 Satoshi 1$ wert ist.
...Wenn es soweit kommt, dann wird es Zeit an einem schönen Abspann zu arbeiten:)...

In der letzten Folge standen wir am Anfang der neuen Range und haben diese bereits erfolgreich abgeschlossen.

Wir haben in relativer kurzer Zeit die Preislevel 40-50k in einem schnellen Speedrun gemeistert, kein Leben verloren und stehen nun vor den Toren der nächsten Etappe.
Der Preis hat sehr schön akkumuliert und den Big Playern die Möglichkeit gegeben sich zu platzieren und in den Markt einzusteigen. News sind extrem positiv, die Wallstreet ist heiß auf Kryptos, super Sache...

60k ist schon in Sicht und bis dato schaut es extrem gut aus... man kann es nicht anders sagen.
Buy the Dip ist schwer, denn es kommt kein Dip. Jeder Downmove wird absorbiert und aufgesaugt.

Ob hier eine Korrektur notwendig sein wird halte ich für recht ungewiss. Es gibt viele altbackene Theorien die auf Grund veralteter Theorien so langsam aus dem Sichtfeld verschwinden. Wir leben im fckng Zeitalter der Innovation und auch die Finanzwelt hat sich extrem geändert. Schneller, weiter, besser ... to the moon. Entkoppelt von der Realität, fundamental-Daten und einfach nur Testosterongeladen.
Früher war es eher die fundamentale Schiene, heute ist es fast nur noch Technik. Technisch gesehen ist BTC super bullish + fundamental ist hyper bullish ergibt für mich ein doppeltes Bullishes Signal für achtung: super bullishen Orderflow.


Das Preisverhalten ist aktuell extrem gut, da sehr viel Liquidität vorhanden ist und die ganzen prominenten Algos hier ein neues zuhause gefunden haben. Jeder will was ab vom Kuchen und das ist auch gut so. Technische Setups funktionieren super, der Markt ist präzise und im Nachhinein wie die meisten Instrumente eine perfekte Struktur.

Wir haben in der 40-50k Range eine solide Balance gebaut und was sehr sehr geil ist: die LVN (grünes+) hat gehalten. Das war wichtig, denn das hat das fundamentale ( Tesla )Gap validiert (zumindest für mich) und ordentlich Euphorie für weitere Longs geschürt.

Die Range + dem stabilen Poc sollte eine sehr starke Supportzone für eine mögliche Korrektur bieten. Limit-Orders ready :: Buy the Dip. Ob wir allerdings eine Korrektur bekommen... werden wir sehen.
Besonders in kleineren Zeiteinheiten sieht der BTC sehr stabil aus. Orderbuch, Level2 etc. sieht auch alles fantastisch aus. Goldgräberstimmung halt.

Ich war so frei und hab ein paar nervige Linien von den alten Leveln entfernt, sodass der Chart bissel cleaner ist und man wichtige aktuelle Dinge besser erkennt. Bissel Feintuning am Labeling und einer hoffentlich immer klareren Struktur der Reisedaten.

Wir haben eine neue experimentelle VP-Trendlinie, ein neues Target und ein imaginäres Profil das gefüllt werden will.

2 mögliche Szenarien, mal gucken was die nächsten Tage draus wird.

Dann mal auf zum nächsten Level...
Kommentar:
Kommentar: Vgl. zur Folge 20
I don't sell anything but am thankful if you buy me a coffee
https://www.buymeacoffee.com/vapeundtrade