ThomasHartmann

Bitcoin Ausbruch vertagt?

BITTREX:BTCUSDT   Bitcoin / Tether
Ein nachhaltiger Ausbruch über das alte Allzeithoch bei rund 65.000 US-Dollar ist (bislang) nicht gelungen. Nach dem neuen Hoch bei knapp 67.000 US-Dollar korrigierte die Leitkryptowährung 10.000 US-Dollar . Von hier ausgehend läuft der nächste Anlauf an das alte Allzeithoch.

Bevor dieses spruchreif ist, muss nun der Widerstandsbereich zwischen 62.000 bis 65.000 überboten werden. Erst dann wird das nächste Kaufsignal aktiviert. In und unter diesem Bereich kann sich jederzeit die Korrektur fortsetzen. Die Bullen würden gut daran tun, den Bitcoin schnellstmöglich über 65.000 US-Dollar zu hieven. Dann liegt das nächste Kursziel beim Allzeithoch bei 67.000 US-Dollar und darüber übergeordnet gar bei 100.000 US-Dollar .

Scheitert Bitcoin an dem Bereich, kann sich die Korrektur auf 53.000 US-Dollar fortsetzen. Darunter steht gar der nächste wichtige Widerstandsbereich bei 50.000 US-Dollar an.

Fazit:
Übergeordnet ist Bitcoin nach wie vor als extrem bullisch anzusehen.
Kurzfristig ist der aktuelle Widerstandsbereich maßgeblich. Hier wird sich zeigen, welche Levels notwendig sind bevor der nächste Ausbruch als sehr wahrscheinlich gilt.