CIV-SNI

BTC Bodensetzung und dann Shortsqueeze?

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Hallo gemeinsam,

da aktuell Diskussionen herumkursieren ob nun der Boden erreicht ist, oder ob wir noch in der Bottomfindung sind, wollte ich euch meine klare Meinung dazu Teilen. Dazu benutze ich erneut die mögliche Wiederholung eines Szenarios wie bereits eingezeichnet, wichtige Short Liquidiation Preiszonen, das gesamte Open Interest im Future Markt, sowie die allgemein bekannte Fundinngraten. Alle samt haben nun ein mögliches Statement im Bezug auf die Short Positionen auf dem Markt gesetzt.

Zunächst zu meiner klaren Meinung, ich denke wir haben unsere Bottom, oder wenigstens ist der nicht weit entfernt von unserem jetzigen.

Das Open Interest zeigt ein extrem interessantes Volumen und Entwicklung. Im letzten Bärenmarkt nach unserem ATH im April konnten wir gut beobachten, die rasant das Volumen an O.I gesunken ist. Aktuell stehen wir allerdings ziemlich hoch für solch eine große Korrektur nach unserem ATH im November. Ich persönlich werte das als eine Möglichkeit für einen Shortsqueeze, aber auch für die Entwicklung in die obere Richtung. Short Positionen sind noch nicht profitabel genug, daher werden die Positionen nicht geschlossen, Long Positionen können in generellen erst in der Menge ab 50.000 erst so richtig Profitabel werden.

Die Fundingraten zeigen ebenfalls ein interessantes Bild ab. Die sogenannte Long Dominanz wurde von drei Dumps kurzzeitig unterbunden. Sollten die Short Positionen weiterhin dominieren und es ist gerade nicht nur ein kurzfristiger Dump, sehe ich das als perfekte Möglichkeit für einen schnellen Shortsqueeze.

Hier auch zur Info:

- 43.000 - 43.500
- 44.000 - 44.250
- 45.000 - 45.500
Stärkste Überwindung
ab 46.000

Zwischen diesen Preisspannen werden aktuell die Schwankungen nach oben und unten am stärksten sein. Der Kampf zwischen den Shortlern und Long Positionen scheint bis 46.000 immer hitziger zu werden. Bis an die 50.000er Marke dominieren noch die Longpositionen, diese stoßen ab da allerdings starken Gegenwind. $ 39.500 ist ähnlich wie im Juni 21 der Bottombereich bei $ 29.000 - 29.500 der ebenfalls mit starkem Respekt akzeptiert wurde und als Fundament für den nächsten Bullrun in unser letztes bekanntes ATH war. Also sollten Short- und Longpositionen zwischen $ 39.500 - 50.000 nicht zu euphorisch sein.