DCT-Trading

BTC -Bitcoin im H4, was wird nun passieren? + Lerninhalt !

BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Vorwort:

SMA20 = Orange
SMA50 = Blau
SMA200 = Rot
Linie Orange = Weekly
Linie Gelb = Daily
Linie Lila = 4H

- Ich erwähne es nicht oft genug, dass meine Analyse nur eine Momentbetrachtung meines Eindrucks vom Markt sind. Ich versuche bewusst eine bullische und eine bärische Variante zukünftiger Kursbewegungen zu berücksichtigen. Eine Bullenflagge KANN sich auch bärisch auflösen und eine Umkehrformation KANN auch fehlschlagen.
- Sollten meine Analyse Fortsetzungsformationen beinhalten, so sind diese immer IN TRENDRICHTUNG bildend. Ich handle nur MIT dem Trend.
- Das wichtigste ist das Money und Positionsmanagement.
- Versuche nicht den Markt zu beugen, beuge dich mit deiner Analyse dem Markt.
________________________________________________________________________________
Servus zusammen,
dieser Analyse und Lerneinheit beziehen sich direkt auf 3 Artikel von mir welche vorher gelesen sein sollten:

23.02.2021 BTC - Bitcoin , Korrektur eingeleitet. Bis wohin geht's nun ?
02.02.2021 Lerne zu analysieren, wie lange ein Trend noch andauern wird.
03.02.2021 Wie entsteht eine Blase und was sind die Anzeichen?

ich möchte heute gerne wieder eine Analyse mit einer Lerneinheit verbinden, dies bietet sich in diesem Beispiel gut an.
Ich gehe zuerst einmal auf den Kurs ein, in Bezug auf die Analyse von gestern. Bitcoin hat sich aktuell sehr schön an den von mir erwähnten ersten Unterstützungsbereich gehalten, der SMA20 (D1) und der 0.38 Fibo (W1) dienten als ausreichende Unterstützung für den Moment , 47.000 – 48.000$. (Beides ist im Tageschart besser zu sehen)

Hinweis:
Kurze zwischen Info für Anfänger, ihr seht hier sehr schön wie 4x 4 Stunden Kerzen welche scheinbar unterhalb der Unterstützung sind, im D1 eine einzige Tageskerze Formen mit einem langen Docht, dies zeig die Verschiebung der Zeiteinheiten und die Addition und Subtraktion der Kerzen auf.


Ich persönlich empfinde es noch als zu früh, einzuschätzen ob es das war und der Kurs nun konsolidiert oder trotzdem den Unterstützungscluster 41.000 /42.000$ anpeilen wird.

Wichtig:
In jedem Fall gehe ich davon aus das der Kurs nun länger konsolidieren wird, es geht jetzt nur um die tiefe der Konsolidierung (0.38) oder (GP), die Konsolidierung könnte meiner Ansicht nach mehrere Tage/Wochen andauern.

Zum Lerninhalt:

Hier ist ein schönes Beispiel für einen Trendbruch, zugleich auch eines für immer steiler Anstiege.
ZU sehen ist wie ein Anstieg (gelb) stattfand, welcher nicht in eine Konsolidierung überging (Anzeichen Blase) sondern sich nach 5 Wellen in einen noch steileren Anstieg (weis) auflöste.
Hier gab es insgesamt 6 Wellen, nun wurde die Trendlinie gebrochen.
-> Beachtet das Momentum an der Spitze der letzten Welle.
Aktuell könnte ein Rettest anstehen
( Entweder bis zur Trendlinie oder bis an das 0.38 Fibo der Abwärtsbewegung im H4 ca. 50.350$ )

Zusammenfassung der Möglichkeiten in für mich absteigenden Wahrscheinlichkeit:

- BTC Retest der Trendlinie, danach weiter auf das Unterstützungscluster, 41-42k
- BTC Retest der Trendlinie, danach erneut zu 46.000 - 48.000$ um ein Doppelboden zu bilden
- BTC Retest der Trendlinie, danach zum Cluster, wieder hoch bis auf 50k erneut runter -> iSKS
- BTC steigt einfach weiter ohne zu Konsolidieren
- BTC durchbricht das Unterstützungscluster

Ich möchte an dieser Stelle nochmals anmerken, das keine Position am Markt zu haben auch eine Position ist. Man nimmt die des Beobachters ein, ihr verpasst nichts wenn ihr den Kurs beobachtet, sondern lernt und findet womöglich eine Ideale Möglichkeit Einzusteigen wenn der Zeitpunkt gekommen ist.
_______________________________________________________________________________
Wenn euch die Analysen gefallen, gerne ein Like :)
Ich werde regelmäßig Analysen veröffentlichen, gerne könnte ihr mir folgen.


Beste Grüße und Viel Erfolg
DCT-Trading
Kommentar: Aktuell ist der Kurs am 0.38 Fibo der letzten Abwärtsgerichtet Bewegung im H4 abgeprallt.

Hinweis:

Das Volumen ist die letzten Kerzen sehr sehr niedrig, der Markt wirkt für mich unentschlossen
Kommentar:
Der Kurs ist aktuell auf der Suche nach Unterstützung, das 0.38 Fibo aus dem W1 wurde gestern per Tageschluss gebrochen, jedoch ist dieser Bruch noch nicht bestätigt.


Ich habe eine Begrenzung (lila) eingezeichnet , welche die aktuelle Abwärtsbewegung begrenzt.

Es wurde ein Lower Low heute in der betrachteten Zeiteinheit gebildet, jedoch mit sehr viel geringerem Volumen, daher möchte ich nun zwei Mögliche Sichtweisen aufzeigen:

Bärisch:
Weitere Wellen bis an das wichtige Unterstützungscluster

Bullisch:
Bildung eines etwas untypischen Doppelboden (rechte Seite ist hier tiefer als die Linke)


Es bleibt aktuell abzuwarten was weiter passieren wird, da es aktuell zu schnelle Sprüngen kommen kann.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden