Multiple Time-Frame-Analysen

Multiple Time Frame Analysis ist die Technik der Analyse von mehreren Zeitfenstern desselben Vermögenswertes, bevor man in einen Handel eintritt. Diese Art der Analyse wird am besten mit einem Top-Down-Ansatz durchgeführt, d.h. man beginnt mit einem höheren Zeitrahmen und arbeitet sich über mehrere niedrigere Zeiträume nach unten, bis der Ausführungszeitraum erreicht ist, in dem ein Handel eingegeben werden kann. Händler, die diese Technik anwenden, betrachten in der Regel 3 oder 4 verschiedene Zeitfenster, um den allgemeinen Trend zu erkennen und die besten Einstiege zu finden. Sie minimieren ihr Risiko und verbessern die Erfolgschancen, indem sie einfach das Gesamtbild berücksichtigen. Dies kann leicht mit jeder Handelsstrategie kombiniert werden.

Die Zeitfenster sind in der Regel mehrfach voneinander getrennt. Zum Beispiel könnte ein Day-Trader, der Stunden-Charts handelt, die Wochen- (High Time Frame), Tages- (7 mal kleiner), 4 Stunden- (6 mal kleiner) und schließlich den Stunden-Zeitrahmen (Ausführungszeitrahmen, 4 mal kleiner) analysieren. TradingView verfügt über eine Chart-Layout-Funktion mit mehreren Charts pro Layout, so dass Sie ein Asset auf mehreren Zeitfenstern unter einem Tab in Ihrem Browser analysieren können.
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden