Crader_Florian

Crader - Morgenanalyse - 09.06 (Crypto, Forex, Aktien...)

BYBIT:BTCUSDT.P   BTCUSDT Perpetual Contract
Einen wunderschönen guten Morgen liebe Crader!

Willkommen zur heutigen Morgenanalyse. Viel Spaß beim Lesen und wie immer bei allen Fragen gerne bei uns melden.

Krypto:

Bitcoin:

S&R Analyse:
BTC hat sich seit der gestrigen Morgenanalyse kaum bewegt. Wir stehen nun knapp oberhalb des GPs, was aber nur wenig Bedeutung hat.
Lieber starte ich heute die Analyse mit einer kleineren Fib, vom aktuellen High Mitte Mai zum jetzigen Low vor ein paar Tagen. Hier ergibt sich, nachdem wir das inverted Golden Pocket schon erfolgreich getradet haben, die Chance da Golden Pocket zu shorten. Natürlich, ist es aktuell eher unrealistisch so einen starken Push zu bekommen, dennoch kann man sich einen Alarm in die Nähe legen, für den Fall der Fälle.
Mit dieser Analyse sehen wir auch, dass uns aktuell das Range Volumen Low davon abhält Gas zu geben. Ebenfalls, sieht es durch den klaren Rückfall in die Akkumulationszone danach aus, dass wir ein neues Low bilden werden.
Dieses Low könnte, zum Beispiel, einen neuen Kontaktpunkt am Daily Falling Wedge bei ca. 25250$ bilden. Ansonsten habe wir übergeordnet natürlich weiterhin das Ziel von 24k$.

Indikatoren Analyse:
Heute haben wir ein sehr seltenes Beispiel der Indikatoren. Egal welcher Timeframe, es gibt keinen aussagekräftigen Indikator.
Im 4h Chart ist der MACD in einer ungesunden Seitwärtsbewegung. Der RSI fliegt ebenfalls in einer Konsolidierung unterhalb der 50 Punkte Marke und die Bollinger Bänder haben noch keine starke Verengung. Hier könnte sich aber schon heute etwas tun!

Chartpattern:
Wir haben ein neues Pattern im 1h Chart. Das Symmetrische Dreieck hat ausreichend Kontakte und eine gute bis mangelhafte Symmetrie. Die Targets liegen aber unter 1%, somit sehr schwer zu traden.

Das Tageschart Falling Wedge ist natürlich bestens in Form.

Tradevorlagen:
Hier nochmal die Tradevorlage für den GP Short. Entry, Rebuy, SL und Teilprofite bis zum Target.

Altcoins:

ETH:
Weiterhin "nur" das SD im Tageschart.

XRP:
Für unseren XRP Short erhoffe ich mir ein Trendwende Pattern. Aktuell lässt sich aber noch keines blicken.

ADA:
Unser ADA Long ist im Minus und steuert den SL an. Ich halte die Position weiter in Hoffnung auf eine Rettung von Seiten BTCs. Aktuell sieht es aber nicht gut aus. Hier wäre es deutlich besser gewesen nach dem 4% Push Teilprofite zu realisieren und den SL ins Plus zu setzen. Kein schlaues Trade Management meinerseits.

Mehr geben uns die Altcoins aktuell leider nicht. Weiter gehts zu den anderen Märkten.

Traditionelle Märkte:

S&P500:
Noch haben wir die Chance beim SPX die Short Order abzuholen. :)
Mittlerweile passen auch die Indikatoren perfekt auf eine Korrektur! Der RSI dockt an der überkauften Zone an und der MACD verliert langsam an Stärke.

Forex:

Dollar Index:
Bekommen wir bald das Trendfortsetzungspattern beim Dollar? Noch fehlt ein Kontakt an der unteren Trendlinie der potentiellen Bullflag.

Aktien:

Tesla:
Der Kurs gibt weiterhin Gas. Bald stehen wir an unserem dritten Take Profit. Sobald wir diesen erreichen sollten, können wir den SL auf 220.5$ legen.

Meta:
Meta hat kurz vor dem ersten TP gedreht. Geduld ist hier angesagt. Abwarten und Tee trinken. Noch läuft alles nach Plan. Ich halte euch hier am Laufenden, falls es eng wird.