Michael-Neubauer

#BITCOIN läuft wie ein Uhrwerk

Michael-Neubauer Aktualisiert   
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin
Kurzanalyse zu BTCUSD für Freitag, 21.01.2022.

Sowohl die Reaktionspotenziale auf der Oberseite wie auch die stetige Abwärtsbewegung und Kurseinbruch sind bilderbuchmäßig eingetreten (siehe vergangene Analysen).

Kann sich Bitcoin aktuell über der 38.000 USD nicht fangen, bzw. die Bullen das Ruder nicht endgültig herumreisen, steigt die Panik massiv! Denn dann ist die Falltür für einen finalen Abverkauf in Richtung 30.000 USD geöffnet.

Eine maßgebliche Richtungsänderung sowie ein Umdenken der derzeitigen Short-Situation treten frühestens mit Überschreiten der markanten Widerstands-Zone bei 44.000 USD in Kraft.

Wir bleiben mit einer kleinen Restposition SHORT investiert. SL wurde entsprechend markttechnisch angepasst.

Einen erfolgreichen Handelstag!
Global Investa
Kommentar:
Die Abwärtsbewegung scheint nicht abzubrechen. #Bitcoin bleibt weiterhin SHORT. Unter 38.000 dominiert die Abwärtstendenz.
Kursziele auf der Unterseite bleiben fortan bestehen.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.