JKTrder

Bitcoin Wochenchart: Noch immer kein TD "reset"

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin zeigte in der Woche vom 23. NOV eine TD Sequential 9 auf Wochenbasis. Seit vier Wochen warten wir vergeblich auf einen reset dessen.
Trotz, wie in meiner letzten Idee von mir vermutet wurde, dass es nicht über 20.000 USD gehen wird, ehe der TD weekly ein restet hat, ging es zwischenzeitlich bis zur 28.000 USD Marke.

Ich erwarte also weiterhin einen Rücksetzer der den TD Sequential auf Wochenbasis wieder auf 1 setzt.
Ob es in nächster Zeit zur 20 Week MA geht bleibt abzuwarten. Die Annahme ist jedoch nicht ganz abwegig. Schon in meinen letzten Ideen wies ich darauf hin, dass es im Bullenmarkt 2017 mehrmals zu retests dieser Marke kam. Hier würde sich, bei einem weekly close oberhalb dieser Marke, eine gute Einstiegsmöglichkeit geben. Zu diesem Zeitpunkt liegt der 20 week MA zwischen 15.500 USD und 17.000 USD.

Auch habe ich gezeigt, dass es im Bullenmarkt 2017 immer wieder zu 40%-tigen Korrekturen kam. Heißt einen Einstieg würde ich erst einmal abwarten. Ob Korrekturen von diesen ausmaßen jedoch wieder zu erwarten sind bleibt offen. 2017 stand es um den Bitcoin noch ganz anders: Viel weniger Profi-Investoren, kaum adaptiert und die Zukunft allgemein war viel unsicherer. Dennoch können solche Korrekturen natürlich immer noch vorkommen... abwarten.

Dem MACD nach zu beurteilen dürfte es noch bisschen weiter hoch gehen. Auch sieht das allgemeine Chartbild weiterhin positiv aus.

Rücksetzer sind, wenn sie beim Bitcoin passieren, auf jeden Fall eine einmalige Kaufgelegenheit aber niemals ein Verkaufsgrund!

Mehr im Tageschart... Idee folgt

Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Bullenmarkt 2017 Pullbacks in Prozent (20 week MA in Orange)...