Schulz-Team-Analytik

XRP Ripple - Bodenbildung und Topszenario Ripple #4

Long
BITSTAMP:XRPUSD   XRP / US Dollar
Guten Tag liebe Trader,

XRP scheint nach unserer Pfeife zu tanzen. Heute stellen wir Ihnen den aktuellen Stand der Dinge vor und was es im weiteren Verlauf zu beachten gilt.

Aufmerksame Leser und Follower unserer Beiträge können es sich bereits denken: es gibt wenig Neues zu berichten. XRP hält sich nahezu exakt an unsere primäre Prognose - Kursziele werden fast punktgenau abgearbeitet und kleinere Korrekturen halten an unseren errechneten Unterstützungen. Daher halten wir uns in diesem Beitrag kurz und geben Ihnen lediglich einige Parameter an die Hand, auf die es im weiteren Verlauf zu achten gilt.

Doch starten wir wie üblich mit unseren Szenarien:

  • 1. primäres Szenario

    - erste Zielzone: 2,87 $

    Wir erwarten den Abschluss der imminenten Aufwärtsbewegung zwischen 1,41$ bis 1,46 $ (obere gelbe Box), mit anschließender Korrektur auf 1,20 $ bis 1,13 $ (untere orangene Box).

    relevante Unterstützungen:
    - 1.13695 $ (gestrichelte orangene Linie)
    - 1.08839 $ (gestrichelte blaue Linie)
    - Formation aus rotem Keil
    - 200 sma
    - 0.85598 $ (Einstiegszone)

  • 2. sekundäres Szenario

    Zu unserer Analyse vom 18.09. hat sich ebenfalls nichts geändert. In einer potenziellen Abwärtsbewegung läge der Boden zwischen 0,50 $ u. 0,63 $, wobei weiterhin die 0,59 $ höchste Relevanz in dieser Zone haben.

  • 3. Alternative
Unsere Begrenzungen, gekennzeichnet durch die roten Linien (0,2 $ Unterkante; 1,89 $ Oberkante) sind weiterhin valide. Der Bruch einer dieser Linien würde eine Neubewertung der Szenarien erfordern.
_____

Was ist zuletzt passiert; was gibt uns Sicherheit; worauf gilt es im Zweifel zu achten?!
Nach unserem letzten XRP-Beitrag am 26.10. hat der Kurs wie gerufen am folgenden Tag unsere trendbegrenzende, steigende Linie (rot) bestätigt und hier Unterstützung gefunden. Im Anschluss hat XRP den Schwung genutzt, um die fallende trendbegrenzende Linie (rot) bullish aufzulösen und diese in den Tagen vo 31.10. bis 02.11. nachhaltig überwunden. Hier hat erneut, zum gefühlt hundertsten Mal, die 1,08 $ (gestrichelte blaue Linie) als Konsolidierungsparameter bzw. Unterstützung gedient und den zweiten Angriff auf die orangene Zielzone ermöglicht. Im Anschluss wurden relevante Widerstände zu Unterstützungen und diese wurden mittlerweile mehrfach bestätigt. Die Aufwärtsbewegung hat zunächst im lokalen Hoch vom 15.08. bei 1,349 $ ihr vorübergehendes Ende gefunden.

Zu beachten ist im Einzelnen nun das Verhalten in, über und um die orangene Box. Wir sehen hier mehrere Auflagepunkte speziell per Schlusskursbasis, was ein bestätigender Indikator für diese Zone ist. Je länger hier nun eine Konsolidierung statt finden kann, desto gesünder und nachhaltiger ist der Kursanstieg zu bewerten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die vorangegangene Konsolidierung im Oktober, vom 01 .10. bis 02.11. als sich der Kurs immer wieder an den 1,08 $ (gestrichelte blaue Linie) orientiert hat. Wir hoffen nun, dass eine solche Konsolidierung in der aktuellen, höheren Zone statt findet.

Aufgrund des aktuellen Momentums sehen wir aber ein rasches Abarbeiten der orangenen Box und das Erreichen der Zielzone 1.41028 $ bis 1.45691 $(gelbe Box), wo sich im Übrigen auch das lokale Hoch vom 06.10. befindet, welches einen höchst relevanten Widerstand darstellt. Von hier erwarten wir, wie in unserer Analyse vom 26.10. erwähnt, eine erneute Korrektur herunter in die orangene Box wo wir einen weiteren Einstieg empfehlen würden, falls gewünscht.
Nun könnten Sie sagen, "Wieso nicht direkt einsteigen, wo XRP schonmal in der orangenen Box ist?" - dies ist eine anlagestrategische Frage. Zur Beurteilung ist es wichtig sich zu vergegenwärtigen, dass es weiterhin ein sekunäres Szenario gibt. Der Kurs könnte erneut deutlich unter 1 $ rutschen und erst das Erreichen höherer Kursziele lässt einen drastischen Abverkauf unwahrscheinlicher werden. Somit wäre der Einstieg in einem technischen Rücksetzer deutlich risikoärmer, als der direkte Einstieg in einer Aufwärtsbewegung bzw. einer Konsolidierung ( denn eine Konsolidierung kann auch baerish aufgelöst werden). Aber dies ist ein anlagestrategisches Thema und muss gesondert behandelt werden.

Insofern Sie unserer Analyse bisher gefolt sind und den empfohlenen Einstieg vorgenommen haben, sind Sie nun rund 40 % im Gewinn und können sich auf die nächsten 20 % freuen, sollte XRP weiterhin planentsprechend verlaufen. Abgeschlossen sehen wir den aktuellen Zyklus in Bereichen um 6 $, sodass Sie sich dann in einer Vervielfachung des Einstiegs befänden.
_____

Falls Ihnen unsere kostenlose Analyse + Anlagestrategie gefällt und wir Ihnen einen Mehrwert liefern können, belohnen Sie dies bitte mit einem Daumen nach oben!
Fragen oder Kritik beantworten wir gerne!

Dies ist keine Anlage- oder Rechtsberatung und soll ausschließlich über unsere Meinung als institutionelle Analysten informieren.

Mein Name ist Alexander Schulz und wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück an der Börse!