Schulz-Team-Analytik

XRP Ripple - Bodenbildung und Topszenario Ripple #3

Long
BITSTAMP:XRPUSD   XRP / US Dollar
Guten Tag liebe Trader,

in diesem Bericht stellen wir Ihnen unsere aktualisierte Analyse zu XRP Ripple vor , mit Kurszielen bis 6 $ auf der Oberkante und einem potenziellen Boden bei rund 0,2 $ auf der Unterkante.

Insgesamt können wir feststellen, dass XRP unserer initialen Analyse auf TV, von vor über 6 Wochen (18.09.) folgt und selbst die von uns erwarteten Widerstände u. Unterstützungen wurden folgerichtig angelaufen bzw. abgearbeitet. Dieser Umstand gibt uns Sicherheit für unser übergeordnetes Modell und wir können die einzelnen Bewegungen besser abschätzen, welche wiederum unsere Szenarien validieren.

  • 1. primäres Szenario

    Unser Einstieg wurde abgearbeitet und wir konzentrieren uns nun auf die erwartete Aufwärtsbewegung:

    - erste Zielzone: 2,87 $

    Widerstand erwarten wir zwischen 1,41$ bis 1,46 $ (obere gelbe Box). Von hier wäre ein Rücksetzer auf 1,20 $ bis 1,13 $ (untere orangene Box) denkbar, wobei wir die 1,30 $ (gestrichelte blaue Linie) als starke Unterstützung einschätzen, sobald dieser Widerstand gebrochen wird. Hierzu ist zum einen zu erwähnen, dass die orangene Box für einen weiteren Einstieg attraktiv wäre und zum anderen, dass die 1,30 $ zunächst überwunden werden muss und auch hier eine potenzielle Gegenreaktion in Bereiche bis 1,20 $ möglich ist.

    Entscheidend in den nächsten Tagen wird die Marke von 1,13 $ (orangene gestrichelte Linie). XRP befindet sich zur Zeit in einem abfallenden Trendkanal, welcher die genannte Marke heute schneidet. Dies bildet einen starken Widerstand auf der kleineren Zeiteinheit und die Ablehnung würde eine bearishen Bewegung wahrscheinlicher machen. Wie Sie möglicherweise wissen, liegt unsere Expertise nicht im Interpretieren und Handeln von Formationen, doch möchten wir erwähnen, dass XRP den Anschein erweckt als würde sich eine Bullenflagge bilden, welche in nächster Zeit gute Chancen hat bis zunächst 1,30 $ auszubrechen.

    Unterstützung sehen wir bei 1,09 $ - diese Marke hatten wir bereits in unserer Analyse vom 06.10. (wird als verwandte Idee angeheftet) hervorgehoben. Darunter befindet sich die 200ma, sowie rund 1 $ und unsere nun inaktive Einstiegszone (grauer Kasten), welcher sich mit diversen Unterstützungen von 0,94 $ bis 0,75 $ erstreckt.

  • 2. sekundäres Szenario

    Am sekundären Szenario hat sich weiterhin nichts geändert und wir verweisen auf die Analyse vom 18.09. (wird ebenfalls angeheftet). Erwähnenswert ist hier, dass wir den Boden genauer bemessen haben. Wir sehen nun einen potenziellen Boden zwischen 0,50 $ u. 0,63 $, wobei weiterhin die 0,59 $ höchste Relevanz in dieser Zone haben.

  • 3. Alternative
Unsere Begrenzungen, gekennzeichnet durch die roten Linien (0,2 $ Unterkante; 1,89 $ Oberkante) sind weiterhin valide. Der Bruch einer dieser Linien würde eine Neubewertung der Szenarien erfordern.
_____

Lassen Sie uns nun einen Blick auf das aktuelle Geschehen werfen und welche Aspekte uns Sicherheit geben:
Die erwähnten 1,09 $ haben sich in den vergangenen 3 Wochen als treffend erwiesen. Wir sind hier von einer Konsolidierung ausgegangen, welche sich tatsächlich bis zum heutigen Tag erstreckt. Folgend unserer Ausführung des primären Szenarios vom 06.10. hat XRP dabei die orangene Box am 10.10. erreicht und hier die prognostizierte Gegenbewegung zurück auf die gestrichelte blaue Linie vollzogen. In dieser Bewegung hat sich zum einen der abwärtsgerichtete Trend ergeben (wie beschrieben, mögliche Bullenflagge) und zum anderen wurde am 17.10. die 1,017 $ als relevante Unterstützung bestätigt.

Wichtige ist nun auf der Unterseite, dass weiterhin die 1,09 $ als Konsolidierungsparameter nicht nachhaltig unterschritten werden, als auch dass die rund 1 $ nicht bearish aufgelöst werden. Dies würde unser sekundäres Szenario deutlich wahrscheinlicher machen.

Auf der bullishen Seite ist kurzfristig das Auflösen der Formation in den nächsten Stunden bzw. Tagen wichtig, sodass die 1,13 $ als valide Unterstützung aktiviert werden. Der erneute Angriff auf die orangene Box wäre damit die logische Konsequenz, wo wir entweder eine erneute, nun höhere Konsolidierung oder den direkten Ausbruch bis zum aktuellen Zwischenhoch bei rund 1,45 $ erwarten. Letzteres würde mit erhöhter Volatilität einhergehen, wobei wir diese Bewegung für wahrscheinlicher halten, hingegen die Konsolidierung ingesamt die Aufwärtsbewegung festigte.

Insofern Sie unserer Analyse bisher gefolt sind und den empfohlenen Einstieg vorgenommen haben, sind Sie nun rund 30 % im Gewinn und können sich auf die nächsten 30 % freuen, sollte XRP weiterhin planentsprechend verlaufen. Abgeschlossen sehen wir den aktuellen Zyklus in Bereichen um 6 $, sodass Sie sich dann in einer Vervielfachung des Einstiegs befänden.
_____

Falls Ihnen unsere kostenlose Analyse + Anlagestrategie gefällt und wir Ihnen einen Mehrwert liefern können, belohnen Sie dies bitte mit einem Daumen nach oben!
Fragen oder Kritik beantworten wir gerne!

Dies ist keine Anlage- oder Rechtsberatung und soll ausschließlich über unsere Meinung als institutionelle Analysten informieren.

Mein Name ist Alexander Schulz und wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück an der Börse!