StefanBode

Gold - Was machen Gold?

FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Heute bin ich mit 4R Plus aus meinem Ausbruchstrade vom 17. Juli bei $1.420 ausgestoppt worden. Bei Silber mit Plus Minus Null und bei WTI gestern mit -1R.
Bleibt unterm Strich in 8 Tagen 3R = 3% Depotgewinn übrig.

Aber was macht Gold da im Moment?

Rücklauf auf's 78er Retracement oder gar auf die fallende rote Ausbruchslinie ist, ok. Damit kann ich Leben und ist alles im Rahmen, denn eine Wellen 2 darf 99,99% der Welle 1 korrigieren.

Es darf aber definitiv das Tief vom 17 Juli nicht noch einmal unterschritten werden, denn dann dürfen die Bullen ihre Verdopplungsambitionen erst einmal wieder einpacken.

Ich bleibe am Ball für Euch.

Überhitzte Grüße aus Hannover

Stefan Bode
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Danke Stefan! Tolle Prognosen!
+1 Antworten
Danke für deine Updates, Stefan! Der Juli der Börse ist halt der April des Wetters ;-) Einfach konsequent dabei bleiben. 3% in 8 Tagen, ist Spitze! Bei meiner Bank bekomme ich 3% in 12 Jahren (sogar deutlich länger oder gar nie, wenn man Kontoführungsgebühren, Zinsschwankungen und Inflation reinrechnet...).
+1 Antworten
StefanBode Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Es gibt so viele phantastische Aktien die gute Zahlen liefern, gute Geschäftsbereiche haben und Dividenden ausschütten.
Das die Banken nicht mehr Aktien verkaufen und das Ihren Kunden ins Depot packen, da hätten alle was von.
Der Kunde hat mehr Ertrag und damit mehr Cash und die Bank macht Umsatz und muß sogar weniger Strafzins zahlen als wenn das Geld auf dem Giro-Konto versauert.
Antworten
Evan_Moe_Money StefanBode
@StefanBode, Ich spreche ja hier vom Standard-Giro Konto ;-) Wie du dir denken kannst, liegt da nicht viel Geld drauf rum :-D Die Banken könnten so viel mehr für Ihre Kunden tun, halten aber stumpf an dem fest, was die letzten 100 Jahre funktioniert hat. Produkte aus dem eigene Haus verkaufen, Sicherheit vorgaukeln und über versteckte Gebühren dem Kunden das Geld aus der Tasche ziehen. Echt schade, aber so läuft das bei der Spasskasse etc.

Stichwort:
"Kümmere dich um dein Geld, sonst tun es andere"
+1 Antworten
Der Fahrplan ist wieder auf Kurs! ;) Gerade wieder ein Retest auf dem Dreiecksausbruch (Obere Linie von (v) bis Hoch am 31.7.). Tolle Analysen Stefan, Danke Dir! :)
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden