mstei

#VOW3 – Volkswagen weiter im Abwärtstrend gefangen?

Short
mstei Pro+ Aktualisiert   
XETR:VOW3   VOLKSWAGEN AG VZO O.N
Die Vorzugsaktie des Volkswagen Konzerns befindet sich seit Mitte 2021 in einem intakten Abwärtstrend.

Die Widerstandszone um 160EUR herum wurde zweimal getestet, konnte jedoch nicht überwunden werden.
Nun wurde in der letzten Korrektur ein Gartley Muster gebildet, welches den Punkt D (Price Reversal Zone) an der Trendkanal Oberkante ausgebildet hat.
Begleitet wird das Gartley mit einer bearishen Divergenz im RSI .
Am Freitag kam es nun auch zum Bruch der Trendlinie und einem Schlusskurs am Tagestief, sowie am Wochentief.

Ziele auf der Unterseite wären nun die Regelanläufe des Gartleys und im Falle eines Bruches von Punkt A die Rebounds.
Die Rebounds würden übrigens schöne Cluster mit den trendbasierten Fibo Extension bilden.
Zu beachten ist, dass der Regelanlauf 1 (0, 382 Retracement ) und somit das Mindestziel des Gartleys bereits abgearbeitet wurde.

Sollte der Trendkanal nach oben gebrochen werden, wäre das Short Szenario natürlich erstmal vom Tisch.

Wie immer, nur meine persönliche Sicht auf den Chart und keine Anlageberatung!
Kommentar:
Gartley RA2 erreicht:

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.