Basti381

Volkswagen kurz vor der Trendwende!

Long
XETR:VOW3   VOLKSWAGEN AG VZO O.N
Volkswagen hat seit seiner Korrektur Anfang 2020 einen enormen Anstieg von über 100% hingelegt.
Und nun steht die Aktie (nach meiner Einschätzung und Analyse nach der Elliotwellen Theorie) kurz vor einer Trendwende auf dem Weg in neue Hochs.

Der Kurs sollte demnächst bei der 0,5er Fibonacci im Bereich von 187,32€ seine Trendwende vollziehen und anschließend die 1,618er Fibonacci bei 292,46€ ansteuern.
Langfristig sehe ich den Kurs in den nächsten 2 Jahren bei ca. 400€. Dies muss aber mit dem gesamten vergangenen Chartverlauf genauer betrachtet werden.

Wie ist eure Meinung zu Volkswagen? Ich finde das die Aktie eine der besten unter den deutschen Automobilherstellern ist. ggf. könnte man sich demnächst aber noch BMW anschauen ;)
Ich bin gespannt was Eure Meinung oder auch Kritik ist. Lasst es mich wissen.

Alle hier angegebenen Informationen stellen keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar!

Kommentare

In Kombi mit Chipmangel, China-Absatzschwäche könnte es mM schon nochmal etwas weiter runter gehen, bevor eine Trendwende einsetzt. Auf der langen Seite sehe ich es genauso...
+1 Antworten
Charttechnik hin oder her, VW bleibt leider im Kontext mit der neuen Generation von Mobilität eher schwach. Glaube es scheitert hier eher an den fundamentalen Dingen.

An sich mag die Analyse natürlich trotzdem stimmen!
Antworten
VW braucht jetzt auch einen “AI Day” sonst sehe ich schwarz. Der Herbert könnte sich zwar wieder ein bisschen anbiedern bei Elon, vielleicht würde das helfen? Oder vielleicht könnten sie nach der Übernahme von Europcar weitere Elektroautos an sich selbst verkaufen? Dann könnten sie ja irgendwann auch ihre marktführenden Schuldenberge abbauen? Der einzige Pluspunkt bei VW der ist meines Erachtens der „too big to fail“ Aspekt. PT 100€
Antworten