Optionopedia

Nachholbedarf bei Energie-Aktien?

Long
Die blaue Linie Linie zeigt das Verhältnis über 5 Jahre zwischen dem "WTI Crude Oil" ( TVC:USOIL ), der aktuell bei ca. 125$ je Barrel notiert, und dem iShares Global Energy ETF ( AMEX:IXC ), der die größten Energie-Unternehmen enthält ( Exxon Mobil Corporation NYSE:XOM , Chevron NYSE:CVX , ConocoPhillips NYSE:COP ). Was fällt uns auf? Der Ölpreis hat sich zuletzt deutlich besser entwickelt als die Energie-Aktien selbst. Die orangene Linie zeigt den Verlauf der Aktie von Exxon Mobil über 5 Jahre. Die Aktie notiert gerade mal in der Nähe ihres 5-Jahreshochs. Einerseits könnten die Energie-Aktien Nachholbedarf haben und sich noch stärker aufwärts bewegen, um mit dem Ölpreis-Anstieg mitzuhalten. Andererseits kann es auch sein, dass der Markt eine zukünftige Beruhigung des Ölpreises antizipiert. Die Öl-Futures mit Laufzeiten bis 2023 z.B. weisen Kurse um die 90$ pro Barrel auf. Wer der Meinung ist, dass sich die Öl-Aktien noch stärker aufwärts bewegen werden, einen eventuellen Rückschlagpotenzial jedoch abfedern möchte, kann mit Cash-Secured Puts auf den IXC oder den liquideren XLE ( AMEX:XLE )) setzen.

Optionsdienst: https://bit.ly/3Qw9jGf
Kurse zum Trading-Erfolg: https://bit.ly/3Ol6aYb
Indikatoren über Newsletter: https://bit.ly/3MElRbw

Bücher:
Optionen unschlagbar handeln: https://amzn.to/3I3xfwk
Hedging mit Optionen: https://amzn.to/3h1QhqM
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.