BlackBull_Markets

USDJPY Kurz? Interventions- und US-Shutdown-Risiken

BLACKBULL:USDJPY   US-Dollar / Japanischer Yen
USDJPY Kurz? Risiken für die Intervention der BoJ und die Schließung der US-Regierung

Am Montag erreichte der USDJPY-Dollar einen 11-Monats-Höchststand, ein Schritt, der durch die jüngsten Signale der Federal Reserve für eine weitere mögliche Zinserhöhung und die Absicht, die Zinsen länger beizubehalten, ausgelöst wurde.

Dann geriet der Yen (entgegen den Erwartungen) unter Druck, als die Bank of Japan am vorigen Freitag beschloss, ihre ultraniedrigen Zinssätze und ihre Verpflichtung zur Unterstützung der Wirtschaft beizubehalten, bis die nachhaltige Inflation ihr Ziel von 2% erreicht. Diese Entscheidung deutete darauf hin, dass die Zentralbank es nicht eilig hatte, ihr umfangreiches Konjunkturprogramm auslaufen zu lassen. Händler hatten nach einem Hinweis gesucht, wann die BoJ beginnen würde, ihre Unterstützung zurückzuziehen. Wunschdenken, denke ich.

Der japanische Yen bewegt sich derzeit in der Nähe der 150-Marke, ein Niveau, das einige Händler für ein sofortiges Eingreifen der japanischen Behörden als kritisch erachten, ähnlich wie im letzten Jahr.

Aber kann der USD / JPY mit einem möglichen US-Shutdown am Horizont sogar 150 erreichen?

Ab dem 1. Oktober müssen Hunderttausende von US-Regierungsangestellten Urlaub nehmen, wenn der Kongress kein Finanzierungsgesetz verabschiedet. Das Haus wird nach der Pause der letzten Woche wieder zusammenkommen, um die Haushaltsverhandlungen fortzusetzen.

Wenn es zu einer Schließung der Bundesregierung kommt, wird auch die Veröffentlichung wichtiger US-Wirtschaftsdaten, wie z. B. des Beschäftigungs- und Inflationsberichts, der für politische Entscheidungsträger und Händler von entscheidender Bedeutung ist, auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Vielleicht ist das Abwärtsrisiko also auch ohne die Drohung einer Intervention der BoJ allgegenwärtig? 145.164 ist die unmittelbare Unterstützung, die den Bären zufallen könnte. 138.312 ist das nächste Ziel, aber kann eine Schließung der US-Regierung den Preis an einem Tag auf dieses Niveau drücken, wie es eine Intervention tun könnte? Vielleicht ist dieses Niveau eher ein mittelfristiges als ein kurzfristiges Risiko?

Free TradingView Essential with BlackBull Markets: www.blackbull.com/en/platforms/tradingview/?utm_source=tradingview
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.