pipsologie

3 Dinge die man über die Märkte am 16. April wissen sollte

CURRENCYCOM:US500   S&P 500
1. Die US Einzelhandelsverkäufe, die gestern veröffentlicht wurden, fielen wie erwartet schlecht aus. Interessant sind jedoch die einzelnen Sektoren. Besonders hart getroffen wurden der Bekleidungssektur mit einem Rückgang von 50.5% zum Vormonat, gefolgt vom Möbelsektor, der um 26.8% geschrumpft ist.
2. Die Märkte sind gestern gefallen und zwar begann der Rückgang bereits vor der Veröffentlichung der Einzelhandelsverkäufe . Zum Handelsbeginn gestern fiel auf, dass die sicheren Hafen Währungen stark anstiegen, während die Rohstoffwährungen fielen.
3. Frankreich erlebte gestern seinen bisher tödlichsten Tag. Die Opfer stiegen an einem Tag um 1438 auf gesamt 17.167 an. In Deutschland kündigte man gestern eine schrittweise Lockerung der Sperrungsmassnahmen an, während Trump heute Pläne zur Wiedereröffnung der Sperrungsmassnahmen in den USA veröffentlichen wird.
Vollzeit-Trader seit 2012
http://www.pipsologie.com

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden