bbtech

Dow Jones: Trend noch intakt - Verschnaufpause vllt. notwendig?

CAPITALCOM:US30   Dow Jones Industrial Average Index
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Es wird angenommen, dass die am aktuellen Widerstand ausgebremste Kurserholung sich weiter durchsetzen könnte. Dabei könnte es nach dieser Seitwärts-Phase zu einem möglichen impulsiven Ausbruch kommen. Träfe diese Annahme zu, dann sollte beim Erreichen der Kurszone um ca. 35.350 auf mögliche Gewinnmitnahmen geachtet werden, da ab hier ein mögliches bärisches Shark-Pattern sich ausbilden und Hinweise auf mögliche Konsolidierungen geben könnte.

Sollte der Kurs jedoch mit genügen Momentum weiter steigen, dann könnte der obere Rand der Überschusszone der Wolfe Wave bei ca. 35.500 - 35.800 das nächste mögliche Ziel sein.
... "

Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt.

Zum aktuellen Chartbild:

- Gemäß dem Three Line Break Chart im Weekly und im Daily ist der Aufwärtstrend noch intakt.

Aktuelle bullische Formationen:
- Ein bullischer Keil mit statistischem Ziel bei ca. 35.779 (in Rot),

- Ein Broadening-Top mit statistischem Ziel bei ca. 35.643. Sein100% liegt bei ca. 35.833 (in Grün).
Bild hierzu:

Aktuelle bärische Formationen:
- Die mögliche bärische Wolfe Wave (in Blau) wurde nun ausgebildet. Zeitlich ist sie bis ca. Ende September gültig. Ihre Überschusszone reicht bis in den Bereich um die 36.000 hinein. Aktuell befindet sich der Kurs in dieser Überschusszone. Diese Wolfe Wave wird erst aktiviert werden, wenn der Kurs nach dem letzten Ausbruch wieder in den Wolfe Keil zurückläuft.

- Eine gültige Rücklaufzone einer Daily-Divergenz verläuft bei ca. 34.830 und tiefer.

- Der Daily EMA-50 verläuft aktuell in der Rücklaufzone der Daily-Divergenz.
Bild hierzu:

- Der Daily-CCI befindet sich in der überkauften Zone.

- Die letzte Daily-Kerze signalisiert eine Verschnaufpause.

Fazit:

Es wird angenommen, dass der Aufwärsttrend noch intakt ist aber eine Verschnaufpause nun wahrscheinlicher wird. Die Kurszone bei ca. 35.250 - 35.350 könnte nun als Unterstüzungsmarke dienen. Sollte dieser Bereich bärisch durchbrochen werden, dann könnte sich eine mögliche Konsolidierung anbahnen, welche bis zur Rücklaufzone der Daily-Divergenz bei ca. 34.830 und tiefer reichen könnte. Andernfalls könnte der Kurs ab hier wieder abprallen und die noch ausstehenden bullischen Ziele bei ca. 35.643/ 35.779 und 35.833 anlaufen.
Kommentar: Ergänzung:

- Die Annahmen wurden bestätigt. Die Verschnaufpause hat der Markt sich genommen.

- Die bärische Wolfe Wave wurde mit dem heutigen Rücklauf zwar aktiviert. Gegen sie laufen aber aktuell mehrere bullische Formationen für höhere Ziele.

- Im H4 laufen gerade der große bullische Keil mit dem statistischen Ziel bei ca. 35.779 und das Broadening Top mit den Zielen 35.643 und 35.833. Der heutige Rücklauf hat ein Kissback an der oberen Trendlinie des Broadening Tops vollzogen.

- Im H1 läßt sich ein weiterer bullischer Keil und ein Descending Broadening Wedge (DBW) einzeichnen. Beide Formationen wurden bereits aktiviert. Ihre Ziele reichen von 35.602 bis 35.646.

Kommentare

Danke für die wie immer tolle Analyse
Antworten
bbtech Alex_0815
@Alex_0815, Hallo, gerne. Danke für das Feedback und viel Erfolg weiterhin, VG.
+1 Antworten