bbtech

Dow jones: Verschnaufpause zur Konsolidierung ausgeweitet

Short
bbtech Aktualisiert   
CAPITALCOM:US30   Dow Jones Industrial Average Index
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Es wird angenommen, dass der Aufwärsttrend noch intakt ist aber eine Verschnaufpause nun wahrscheinlicher wird. Die Kurszone bei ca. 35.250 - 35.350 könnte nun als Unterstüzungsmarke dienen. Sollte dieser Bereich bärisch durchbrochen werden, dann könnte sich eine mögliche Konsolidierung anbahnen, welche bis zur Rücklaufzone der Daily-Divergenz bei ca. 34.830 und tiefer reichen könnte. Andernfalls könnte der Kurs ab hier wieder abprallen und die noch ausstehenden bullischen Ziele bei ca. 35.643/ 35.779 und 35.833 anlaufen.
... "

Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt. Die Kurszone bei 35.250 - 35.350 wurden durchbrochen und eine Konsolidierung wurde wahrscheinlich eingeleitet.

Zum aktuellen Chartbild:

- Gemäß dem Three Line Break Chart im Weekly und im Daily ist der Aufwärtstrend unterbrochen.

Aktuelle bullische Formationen:
- Ein bullischer Keil mit statistischem Ziel bei ca. 35.779 (in Rot, ausgeblendet).

- Ein Broadening-Top mit statistischem Ziel bei ca. 35.643. Sein100% liegt bei ca. 35.833 (in Grün, ausgeblendet).

Aktuelle bärische Formationen:
- Die mögliche bärische Wolfe Wave (in Blau) ist nun aktiv am Laufen. Zeitlich ist sie bis ca. Ende September gültig.

- Ein bärischer Keil (in Grün) ist aktiv am Laufen. Sein stattistisches Ziel liegt bei ca. 34.801 und sein 100%-Ziel liegt bei ca. 34.518.

- Eine mögliche Bump-Run-Reversal-Formation (in Orange) ist erkennbar. Ihr mögliches Ziel liegt unterhalb der Kurszone um die 34.500.

- Eine gültige Rücklaufzone einer Daily-Divergenz verläuft bei ca. 34.830 und tiefer.

Fazit:

Es wird angenommen, dass die eingeleitete Konsolidierung sich wahrscheinlich fortsetzt. Aufgrund der o. g. Chartformationen könnten nun zunächst die Kurszone bei ca 34.800 und danach bei ca. 34.500 die nächsten Ziele sein.
Kommentar: Ergänzung:
- Die Konsolidierung hatte sich fortgesetzt. Allerdings erfolgte der Rebound mit dem US-Handel unmittelbar.

- Aktuell ist im H1-Chart eine bullische Divergenz und eine aktivierte bullische Wolfe Wave erkennbar. Gut möglich, dass die Wiederaufnahme des Aufwärtstrend in Vorbereitung ist. Also Vorsicht ist geboten.
Bild hierzu:
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.