JKTrder

SAF HOLLAND: Es geht wieder nach oben.

Long
XETR:SFQ   SAF-HOLLAND SE INH EO 1
Der Autozulieferer SAF Holland, führender globaler Anbieter von Bauteilen und Systemen für die Anhänger-, Auflieger-, Lastkraftwagen-, Sattelzugmaschinen-, Bus- und Wohnmobil-Industrie, war von seinem Allzeithoch (20.00 EUR) im Januar 2018 bis März 2020 auf ca. 3.10 EUR gefallen (ca. -84%).

Anfang Juni 2020 gelang es der Aktie jedoch diesen Abwärtstrend zu überwinden und legte vom Tief im März bis jetzt um ca. 115% zu.

Jetzt hängt die Aktie gerade an einer Wiederstandzone bei ca. 7.00 EUR, die zwischenzeitlich gebrochen wurde, jedoch nicht lange halten konnte.
Wie im Bild zu sehen, befindet sich die Aktie immer noch auf einem gesunden Aufwärtstrend. Kursziele der Analysten liegen teilweise im zweistelligen Bereich.

Ich warte auf einen Rücksetzer auf die untere Trendkanal-Linie und ein abprallen des Kurses nach oben. Mein nächstes Ziel wäre dann die 7.80 EUR, mein zweites liegt bei 9.50 EUR.

Zahlen kommen am 18. November.
Kommentar:
Eventuell Teilgewinne sichern, Stopp-Loss nachziehen und beobachten ob wir uns oberhalb der 7,80/8,00 EUR halten können
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Werde meine Gewinne hier mitnehmen