Stonehedge

SAP UNBEDINGT BEOBACHTEN!!!

XETR:SAP   SAP SE O.N.
Im 30-Minuten-Chart sehen wir bei SAP einen kurzfristig intakten Aufwärtstrend mit deutlichem Kaufdruck. Seit Mitte September hat dieser Kaufdruck nachgelassen. Es ist aber auch kein Verkaufsdruck entstanden - dadurch hat sich die Range gebildet. Eine Range auf hochem Niveau ist ein gutes Zeichen für eine weitere Aufwärtsbewegung. Eine Long-Position ist zu bevorzugen und verspricht das höhere Gewinnpotential.

Entsprechende Long-Positionen könnten im Bereich der Range-Unterstützung bei 91,50 Euro aufgebaut werden. Bei dieser Variante kann ein aggressiver Stop-Loss im Bereich 91,00 EUR platziert werden. Eine weitere Möglichkeit ist der Einstieg nach einem Ausbruch (z.B. 30-Minuten-Schlusskurs über 92,50 EUR) oder per Stop-Buy ab 92,60 Euro . Hier macht ein Stop-Loss im Bereich 91,85 EUR Sinn.

An der Börse kommt es oft anders als man denkt. Ein Range-Ausbruch auf der unteren Seite kann zu einem Rücksetzer bis 89,00 Euro führen. In diesem Fall wäre eher mit einer größeren Range über einen Zeitraum von mehreren Wochen zu rechnen.

Herzliche Grüße
Mario Steinrücken
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden