bbtech

Dax: Fortsetzung der Kurserholungen

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 30 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Gemäß den o. g. Ausführungen wäre anzunehmen, dass die eingeleiteten Kurserholungen sich weiter fortsetzen könnten. Sollten die Annahmen zutreffen und der Kurs die Zone bei ca. (15.806-15.900) erreichen, so gilt es hier zu beobachten, ob diese mögliche Widerstandszone erfolgreich überwunden wird. In diesem Fall könnten möglicherweise als nächste Ziele die 16.000/ 16.166 und 16.338 sein. Andernfalls könnte sich der Kurs an der Widerstandszone abprallen und sich wieder in Richtung der unteren Trendlinien des RADBW und der F-Flagge orientieren.
..."

Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen an, dass der Aufwärtstrend im Weekly stabil ist. Im Daily wurden die letzten roten Kerzen bereits erfolgreich gekontert.

- Die inverse SKS ist weiter aktiv am Laufen. Ihr statistisches Ziel liegt bei ca. 16.166 und ihr 100% Ziel liegt bei 16.876.

- Ein mögliches Right-Angled-Descending-Broadening-Wedge (RADBW, in Blau) ist zu erkennen. Sollte ein bullischer Ausbruch durch seine obere Trendlinie bei ca. 15.806 erfolgen, so liegt sein statistisches Ziel bei ca. 16.338.

- Eine mögliche F-Flagge (in Orange) läßt sich einzeichnen. Ihre obere Trendlinie bildet vom aktuellen Kurs aus gesehen bei ca. 15.900 zusammen mit der oberen Trendlinie des RADBW bei ca. 15.806 eine mögliche Widerstandszone (15.800 - 15.900). Es gilt zu beobachten, ob diese Widerstandszone in nächster Zeit erfolgreich überwunden wird?

- Der CCI-Indikator zeigt gültige Rücklaufzonen von Daily- und Weekly-Divergenzen an, welche ab ca. 14.408 und tiefer verlaufen.

- Ein mögliches bärisches Crab-Pattern könnte ausgebildet werden, wenn die Kurszone bei ca. 16.300 erreicht wird (in Dunkelrot).

Fazit:

- Aktuell hat sich der Kurs an die obere Trendlinie des RADW herangearbeitet. Ein möglicher bullischer Ausbruch könnte bevorstehen. Sollte dies zutreffen, dann könnte zunächst die obere Trendlinie der F-Flagge bei ca. 15.900 das nächste Ziel sein. Nach einem möglichen Kissback an der Ausbruchsmarke könnte der Aufwärtstrend sich weiter fortsetzen und den Kurs zu höheren Zielen bei ca. 16.000/ 16.166 und 16.300 treiben. Eine gute Unterstützung bietet der Daily- EMA 50 (in Grün).

Kommentare

Bleibt spannend
15904 im Germany 30 CFD Tageschart,da fällt die Entscheidung meiner Meinung nach! Knacken wir die Marke nicht,gehts ab zur 14886!
Bald werden wir es wissen!
Antworten
bbtech Terminator66
@Terminator66, Hallo, ja das wäre ca. an der oberen Trendlinie der F-Flagge. Hoffentlich geht der Kurs da durch und prallt nicht wieder nach unten ab. Eventuell folgt Dax den US-Indizes. Mal abwarten und viel Erfolg dabei, VG :-)
Antworten
@bbtech Ja,so ist es!
Danke dir auch 😉👍🏻

Gruß Zurück 🙋🏼‍♂️
Antworten
Genau diese Marke habe ich auch, laut meinem Chart sollte 16200 kommen drüber dann 16395. Danach sollte min 14500 Rücklaufen besten falls 13500+-
Antworten
bbtech ober34
@ober34, Hallo, ja, hoffentlich schafft Dax den Ausbruch über den aktuellen Widerstand. Die Seitwärtsrange war nicht so toll. Wir können ihm mal die Daumen drücken :-) VG.
Antworten