StefanBode

#Dax - Doch kein Weltuntergang? #GRXEUR #DAX30

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 30 CFD
Was machen Dax?
1/3 der deutschen Arbeitnehmer (von ca. 30 Mio. ohne öffentliche Dienst) sind in Kurzarbeit.
Viele der 10,1 Mio. werden ihren Job verlieren, weil die Betriebe für immer schließen oder nicht mehr so viel Personal benötigen.
Am stärksten betrifft der Jobbau den Dienstleistungssektor, der knapp. 80% der Arbeitskräfte stellt und für ca. 70% des BIP von Deutschland steht.

Aber was macht der DAX?
Entgegen aller Erwartungen steigt er einfach, als wäre die gerade erst sich manifestierende Coronadepression/Gatesdepression schon vorbei und nach ein paar Wochen Schließzeit wäre alles wieder schick als wäre nichts passiert.

Ist also die Frage, wie nachhaltig dieser aktuelle Anstieg ist und ob es sich hierbei um einen neuen Bullenmarkt oder nur eine Bärenmarktrally handelt?

Gruß aus dem Eichsfeld

Stefan Bode
Kommentar: SL auf 11.150 um 125 Punkte abzusichern.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Hmm, schon verrückt zur Zeit:
Eine klare Definition, ob der Kurssturz von 138xx auf 79xx impulsiv oder korrektiv war, scheint es nicht zu geben - ich habe beide Szenarien bereits gecountet gesehen.
Ebenso scheiden sich die Geister, ob der Anstieg seit 79xx impulsiv oder korrektiv ist.
Ihre Zählweise habe ich so vorher noch nicht anderswo gesehen und sie sieht ebenfalls stimmig aus.
Hab schon oft von anderen Wavern gelesen, dass der DAX keine so klaren Muster ausbildet wie andere Werte.

Apropos andere Werte:
Beim Bitcoin bin ich echt gespannt wie es kurzfristig weitergeht, denn er hat die Aufwärtstrendlinie gestern gebrochen und zurückerobert. Ein Detailcount von Ihnen hier oder auf Youtube wäre super.

Orange Juice verfolge ich wie von Ihnen aufgezeigt und hier sieht es bislang wirklich gut aus .

Vielen Dank für die vielen unterschiedlichen Counts und Anregungen.
+2 Antworten
Ich warte immer noch auf die Quelle, die bezeugt, dass Gates was damit zu tun hat.
Wenn das dann das schlecht übersetzte Interview mit ihm ist bekommt ich nen Lachflash...
+2 Antworten
StefanBode NewBitty
@NewBitty, hier was zu den Strukturen und Verknüpfungen von Personen wie Gates, Fauci, WHO, Weltbank, GPMB, ... Bitte selber überprüfen ob das stimmen kann. Folge der Spur des Geldes. https://www.youtube.com/watch?v=dpgdJ0kuSsA
Antworten
Hallo Herr Bode - alles realistisch - es dürfte eine Bärenmarktralley sein - dennoch: etas mehr Zuversicht - die Welt dreht sich weiter und am Ende der Wüste grünt auch wieder Gras. Aber es wird dauern..... Gruß R.
+1 Antworten
StefanBode 036523aab7934870bb71b802b0d078
@036523aab7934870bb71b802b0d078, Die Depression fängt ja gerade erst an und wird bis min. 2022 dauern. Der angerichtete Multi-Billionen-Dollar-Schaden (Nicht Milliarden!) an der Weltwirtschaft hat bereits so viele Dominosteine umgestoßen, das die Kreditblase bereits geplatzt ist. Die NPL gehen durch die Decke und das schlägt direkt aufs EK der Banken durch. Diese reichen dann keine neuen Kredite mehr aus oder nur zu höheren Zinsen. Aber wir müssen das beste daraus machen und mit der Krise Geld verdienen.
+2 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden