Balteo

GIS General Mills - Wenn der Wolf den Mond anheult

Short
NYSE:GIS   General Mills, Inc.
Keine Handelsempfehlung.

General Mills, der weltweit sechstgrößte Lebensmittelhersteller (im S&P 500 gelistet), könnte nach einer schieren Flucht in defensive Titel etwas zu heiß gelaufen sein. Die Auskünfte von anderen Unternehmen zeigen, dass dieser Sektor doch mehr Probleme haben wird, die gestiegenen Produktionskosten an den Endverbraucher weiterzureichen. Die Verbraucher beginnen sich langsam gegen die Preisanhebungen zu wehren.
Hersteller von Markenprodukten (hier bspw. Häagen-Dazs) droht ein Margendruck.

Zum Chartbild:

Zu sehen sind vorwiegend zwei aktive Formationen.
Zum einen die schiefe iSKS ( orange ), die ihr zum damaligen Zeitpunkt absurd Hohes Ziel bei 87 USD erreichen konnte.
Zum anderen eine wuchtige Wolve Wave (blau), die durch die iSKS Ziele einen schönen Überschuss generieren konnte. Der Knackpunkt wird ein unterschreiten der 72 USD bis zum 20. März.

Des weiteren lässt die Zielerreichung eines recht großen Sea Ponys (pink) ebenfalls vermuten, dass wir zur Oberseite die großen Ziele abgeräumt haben.

Nach den -4% von gestern bei GIS, gehe ich von einem rebounce zur Oberseite im Consumer Staples aus, so ließe sich hier bei einem Retest der Insel am Top ein Short platzieren. Sofort den roten Knopf drücken würde ich nicht, da wir im RSI aktuell über verkauft sind und ich ein besseres CRV benötige.

Ich markiere die Idee dennoch schon als Short. Ohne den besagten Retest oder eine Flaggenbildung werde ich den Trade allerdings nicht eingehen. Die Zielerreichung der WW erachten ich als realistisch, stellt diese nur ein Eintauchen in den Jahrzehnt Trend der Aktie dar.

Viel Spaß damit.

Like Like Like :)