Stresskind

Fisker - Ritt auf dem Sea Pony

Long
NYSE:FSR   Fisker Inc
Fisker Automotive könnte Einigen bekannt sein. Beeindruckende Designs hat das Haus schon hervorgebracht. (z.B. BMW Z8, Aston Martin DB9, Aston Martin V8 Vantage, Fisker Karma ...) Derzeit arbeitet Fisker an seinem eigenen Elektro-SUV - genannt Blue Ocean. Das Fahrzeug soll über zwei Elektromotoren verfügen, sowie 500 Kilometer Reichweite ermöglichen. In Deutschland wird der Marktstart für Ende 2022 geplant. Die Firma Magna aus Graz (Österreich) wird die Produktion übernehmen. Aus unterschiedlichen Quellen wird behauptet, es lägen bereits 16.000 Bestellungen für das Elektro-SUV vor .

Im Chart hat sich ein Sea Pony Pattern (schwarz) gebildet, welches bis zu 200 % Retracement erreichen kann und allgemein auch sehr profitabel handelbar ist. Dazu gehört das schwarze Fibo mit den abgezeichneten Regelanläufen. Das weiße Sea Pony ist auf AC etwas überschossen aber bei mit noch in der Tollereanz. Es ist hier auch nur unterstützend eingezeichnet.

Der Elliott Count sieht soweit auch vielversprechend aus um das gesetzte Ziel zu erreichen. So bildet sich gerade eine Impulswelle 3 (hellblau) ab, deren Verlauf wurde teilweise angezeichnet und die Korrektur der Welle 2 soweit vollstänig in 2 weiteren Ebenen.

Wissenschaftlicher Beitrag - Keine Anlageempfehlung!

Chart Pattern:
Sea Pony:
AC: 0.382 - 0.500
BD: 1.618 - 2.618

Kommentar: Elliott-Wave Wissen:
Die mögliche Korrektur der Welle 2 kann zw. 23.6% - 99.9% der Welle 1 sein. Dabei sind typische Korrekturen 38.2%, 50.0% oder 61.8%.
Sollte die Korrektur unter den Startpunkt der Welle 1 fallen, ist der Elliott Count hinfällig und muss neu angepasst werden.

Zur Idee:
Momentan gehe ich davon aus, dass die Welle 1 der übergeordneten 3 (demnächst als 3.1 bezeichnet) fertig ist und in die Welle 3.2 (Welle 2 der überg. 3) übergeht.
Diese mögliche Korrekturziele sind im roten Fibo dargestellt.

Kommentar: So gerade noch in der Welle 2 (grün). Hier erwarte ich eine Korrektur bis etwa 38.20 % (weißes Fibo) bevor es dann in die Welle 3 geht. Es bleibt spannend...

Kommentar: So die Korrektur ist fertig, auf in die EW 3.3

Nächste Ziele;

Gesamtüberblick:

Kommentare

Sehr gute Analyse!
200 Coins
+1 Antworten
Top !
+1 Antworten
Sieht lecker aus, merci
+1 Antworten
Super coole Analyse! Endlich ein paar gute Einblicke in die Elliot Wellen Technik. Vielen Dank dafür, und schönen Sonntag wünsche ich allen
+1 Antworten
Nice !! Ist da noch ein Black Swan drin ?
+1 Antworten
Stresskind Mustermann84
@Mustermann84, Mit etwas Tolleranz wäre da noch ein Black Swan drin, der Endet auch auf dem D der Sea Ponys... Ich wollte lieber auf dem Sea Pony reiten. :D
+1 Antworten
Stresskind Mustermann84
@Mustermann84,
Das konservative / aggressive Fibo des Black Swan sind aber identisch mit meinen beiden Fibos der Sea Ponys
+1 Antworten
Saubere Analyse ...top
+1 Antworten
top wie immer.....
+1 Antworten