FT-GmbH

Fielmann: Nur Mut, ihr Bullen!

XETR:FIE   FIELMANN AG O.N.
Der Kurs des Brillenherstellers Fielmann konnte am Donnerstag knapp drei Prozent zulegen. Im Rahmen der überwiegend grünen Zahlen an den Finanzmärkten wirkte auch die Meldung des Shortsellers Mashall nach. Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wach LLP verringern ihre Positionen bei Fielmann um gut 17% und halten somit nur noch eine Netto-Leerverkaufsposition in Höhe von 0,49% der Fielmann-Aktien.

Vom Allzeithoch aus dem Oktober 2017 ist der Kurs aufgrund schlechter Unternehmensdaten mittlerweile bereits 36% entfernt.
Allzu euphorisch sollten die Anleger angesichts des gut zehnprozentigen Kursplus in den vergangenen zwei Wochen jedoch nicht werden. Im Tageschart gilt es für die Bullen, zunächst die wichtige horizontale Widerstandslinie bei 55,05€ nachhaltig zu überwinden. Sollte das gelingen, ergibt sich ein Potenzial für Kurse in Richtung 57,65€ und 60,40€. Hier verlaufen 50%- und 61.8%-Retracement der vorangegangenen Abwärtsbewegung. Falls die Bären zurückkommen und ein Scheitern an der Widerstandslinie bei 55,05€ bewirken, erhöht sich der Druck für Kurse in Richtung 49,35€.

Markus Janssen

Der Autor ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im besprochen Wertpapier nicht investiert. Der Beitrag/Analyse dient ausschließlich Informationszwecken.
Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Anlageberatung oder konkrete Empfehlung zu einem Finanzprodukt.
Wir machen Trader erfolgreich: https://formationstrader.de/mentorprogramm.html
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden