Andre_Stagge

Paradigmenwechsel im EURUSD = Trading-Chance

Long
FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Die Deutsche Bank macht darauf aufmerksam, dass die kurzzeitige Aufwertung des Euro auf über 1,20 US-Dollar am Dienstag erstmals seit einiger Zeit einen kritischen Kommentar von Seiten der Europäischen Zentralbank ( EZB ) hervorgerufen hat. EZB-Chefvolkswirt Philip Lane hatte nach dem Durchbrechen oben genannter Marke gesagt: "Wenn es Kräfte gibt, die den Euro-Dollar-Wechselkurs bewegen, dann beeinflusst das unsere globalen und europäischen Prognosen und das wiederum beeinflusst unsere Geldpolitik." Der Euro-Dollar-Wechselkurs spiele eine Rolle.

Die Deutsche Bank weist in ihrem Morgenkommentar darauf hin, dass die EZB den gestiegenen Euro-Außenwert bisher positiver kommentiert habe. So habe EZB-Direktorin Isabel Schnabel in einem am Sonntag geführten Interview gesagt, dass die Dollar-Schwäche eine Folge der weltweit zunehmenden Zuversicht sei. Im Protokoll der Juli-Sitzung des EZB-Rats sei der festere Euro als ein Indiz für den erfolgreichen Umgang Europas mit dem Coronavirus bezeichnet worden. Aktuell notiert der Euro bei 1,1875 Dollar.
https://www.andre-stagge.de/pm/

Senior Portfolio Manager
Hochschuldozent
Performance Coach
Chartered Financial Analyst (CFA)
Certified Financial Technician (CFTe)
geprüfter Eurex Händler
Speaker

https://www.andre-stagge.de/

Kommentare

Danke für die gute Information ℹ️
+1 Antworten
Andre_Stagge themoonalex
@themoonalex, Danke
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden