Global-Investa

#EUR/USD: Ausblick und Kursziele

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Die Erwartung auf einen Ausbruch aus dem „neutralen Dreieck“ ab Anfang Januar hat sich bestätigt. Das Kursziel auf der Oberseite in Richtung 1,1404-1,1423 wurde erreicht. Auch das darüberliegenden Widerstandsniveau (rote Zone) konnte zumindest angehandelt werden, wonach es zu einem dynamischen Gegenimpuls auf der Short-Seite kam (s. Analyse vom 29. Dezember).

Kurzfristige Wendetermine:

Wendetermin und Hoch war der 13. Januar, was zu einem temporären Rückgang bis um den 24. Januar (heute) führen sollte. Da wir von der Berechnung beim EURUSD sehr gut im Zeitplan liegen, dürfte nach einer Stabilisierung ein weiterer Kursanstieg bis um den 03. Februar (+/-) erfolgen.
Der Richtungsfilter ist somit klar abgesteckt. Die Short-Seite ist vorerst passé.

Charttechnische Meinung:

Solange 1.1186-1,1168 USD (grüne Zone) eine Unterstützung bildet, dominiert die Aufwärtstendenz.

Ein Kursanstieg über 1,1267 öffnet den Weg in Richtung 1,1380. Über 1,1380 besteht weiterer Spielraum in Richtung der oberen Begrenzung zwischen 1,1474-1,1495 (rote Zone).

Fällt der EURUSD hingegen unter 1,1168 entstehen deutlichere Verkaufssignale. Ein erstes Kursziel auf der Unterseite liegt sodann bei 1,1011.

Einen erfolgreichen Handelstag!
Global Investa

Weitere Signale und erstklassiges Research erwünscht?
… dann werden unsere Day- u. Swing-Trading Signale Sie begeistern!

👉 Jetzt kostenlos testen!
https://www.global-investa.com/impuls-trading

Global Investa
https://www.global-investa.com/
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.