YumsterCore

Premium Analyse EUR/NZD 2020.10.31 [Kostenlos]

Long
OANDA:EURNZD   Euro / Neuseeländischer Dollar
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit Stelle ich Ihnen meine Exklusive Analyse zur kostenlosen Verfügung.
Als Neueinsteiger möchte ich mir treue und enge Follower suchen. Mein bestreben liegt in einem gemeinsamen Austausch und Wachstum, zu diesem zweck habe ich mir als Ziel gesetzt, die besten Analysen auf dem gesamten Marktplatz zu präsentieren! Wichtig ist mir persönlich dabei eine hohe Erfolgsquote, maximale Gewinne und ein maximal niedriges Risiko. Sämtliche Analysen die ich erstelle, handel ich selbstverständlich selbst. Mein Gewinn, mein Verlust ist auch gleichzeitig Ihr Gewinn und Ihr Verlust. Mein Bestreben liegt natürlich darin, mein Geld für mich arbeiten zu lassen. Wenn wir die gleichen Verständnisse für das Trading haben, können Sie mir gerne Folgen, für zukünftige Analysen, ich freue mich auf Sie!


Fangen wir an! Also, was sehen wir?
Wir fangen grundsätzlich bei einer Trendbestimmung an. Man kann gut erkennen, dass der vorherrschende Trend nach unten gedrückt wurde. Wissen Sie eigentlich wer den Markt regiert?
Banken, Firmen und Investoren. Für Private Trader gibt es sogar eine eigene Bezeichnung. Es nennt sich Retail Trader, klingt fast wie retarded, bedeutet im Englischen "behindert". Wird oft als Beleidigung genutzt. Also seien sie kein retard im Sinne ihres Vermögens. Der Trend ist also Abwärtsgerichtet. Konnte jedoch aus dem Kanal ausbrechen, zu sehen an den blauen Linien. Der Kurs ist zweimal aus einem abwärtsgerichteten Trend ausgebrochen. Deswegen eine dritte blaue Linie. Der Kurs hat genau an dem Punkt gewendet, wo die letzte Grüne Kerze endete und ist nicht unter diese Grüne Kerze gebrochen. Betrachten Sie die Punkte welche mit "Last Low " "Rejection" und "New High - Low" beschriftet sind. Ich hoffe Sie sind der Englischen Sprache mächtig, weil ich mir an dieser Stelle jede Erklärung spare. Zeigen Sie etwas Eigenmotivation, wenn Sie etwas nicht verstehen, und versuchen Sie einmal Google zu benutzen, um die Bedeutung von Worten nachzuschlagen, nicht frech gemeint *smile* Ich möchte Sie ermutigen die richtige Einstellung für das Trading zu erlernen. Wir sehen auch, dass die Kerze an diesem Punkt bis zu 113 Pips erreicht hat, normalerweise wendet der Trend bei 30 - 60 Pips. Solche Ausbrüche zeigen immer eine Umkehr vom Trend an. Zwei Indizien dafür, dass der Preis jetzt hochgedrückt wird. Als Beweis habe ich jeweils die Höhe ausgemessen, vom Abwärtstrend und dem neuen jetzigen Aufwärtstrend. Möglich ist, dass an dieser Stelle sämtliche Leute jetzt verkaufen oder verkauft haben, um Ihren Verlust zu schließen, ihr Stop erreicht wurde oder einfach auch nur, weil die Leute wollen, dass der Kurs fällt. Fakt ist aber, der Trend wird nach oben gehen.
Also was passiert? Alles scheint dafür, dass der Kurs weiter fallen wird. Immerhin ist er davor ja auch gefallen, also muss er weiter fallen. So funktioniert der Markt aber nicht. Es passiert nicht, was wir uns wünschen oder wollen. Der Markt macht das, was er machen möchte. Er wird nochmal nach unten fallen. Betrachten wir die letzten drei roten Kerzen, sehen wir, dass diese Kerzen eine relativ gleiche tiefe aufweisen. Etwas seltsam, dass der Preis so akkurat einen augenscheinlichen Support bildet. Aber klar, es funktioniert. Wir sind aber schlauer. Wir haben einen Hinweis erhalten, bis wohin der Kurs nochmal zurücksetzen könnte. Dort platzieren wir unseren Einstieg, bei diesem einen langen Docht. Warum gerade da? Nun, an diesem Punkt war die letzte rote Kerze, und ich behaupte auch mal, ich habe es jetzt nicht nachgemessen, wenn wir das Fibonacci Tool Ansetzen, es eine 61er Rücksetzungsebene ist oder eben 50. Der Stopp wurde unter die große Grüne Kerze gesetzt. Im Normalfall sollte der Preis diese Kerze nicht unterschreiten. Natürlich bin ich kein Hellseher, und auch ich kann falsch liegen, aber dafür haben wir eine gute gewinn Chance und die Anzeichen sind auf unserer Seite.
Jetzt kommt aber einer meiner wichtigsten Argumente, warum der Preis nach oben gehen wird. Sie können es erahnen, anhand der Dollar Zeichen! Richtig! Geld!
So-so-so unglaublich viel Geld sitzt oben. Was wir da sehen, ist eine gleiche höhe, und jeder normale Trader wird darin einen Widerstand sehen. Jeder der keine Position offen hat, wir kurz vor diesem falschen Widerstand eine Position eröffnen und darauf setzen, dass der Kurs fallen wird! An diesem Punkt setzen wir unser erstes Gewinnziel an. Alleine das ist eine Gewinnchance von 1:10. Bedeutet, setzen Sie 20€ ein, können Sie 200€ gewinnen!
Der Stopp beträgt ungefähr 10 Pips. Ich selbst werde mit 30 Lots eine Position eröffnen, was in etwa einem Risiko von ~30€ Verlust zu einem Gewinn von 300€ verspricht.
Jetzt haben wir alles relevante Besprochen, sollten noch Fragen bestehen, etwas unklar sein ect... so hinterlassen Sie mir einfach einen Kommentar.
Ich freue mich über Kritik, Wünsche und Anregungen!

Happy Trade!
Trade ist aktiv: Update: Der Kurs hat genau das gezeigt was ich wollte, wir haben eine lange rote Kerze, man könnte denken, der Kurs wird weiter fallen, aber was ist gerade passiert? Wir haben einen langen Docht, eine Rejection und sind direkt im Gewinn drinnen. Natürlich kann sich das noch ändern, aber Mike Bellafiore sagte einst, ein guter Trade ist der, der direkt in den Gewinn läuft.
Meine Damen und Herren?
Ich wünsche Ihnen einen großen Gewinn!
Gerne können Sie mir TradingCoins hier auf Tradingview spenden, damit kann ich mir ein Probemonat sichern. Dadurch kann ich mehrere Charts posten, und Updates auch auf Charts präsentieren, ohne alles löschen zu müssen!

Vielen lieben dank!
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Was soll ich sagen, manchmal ist auch das beste setup nicht gut genug. Der Markt macht eben, was der Markt machen will. Für mich ist das Setup immer noch valide, morgen suchen wir uns einen neuen Einstieg und fangen an Gewinn zu machen!