X-Sequentials

X-Sequentials Aktienindizes Trading Rückblick und Ausblick

Long
CURRENCYCOM:EU50   EU 50
X-Sequentials Aktienindizes Trading Rückblick und Ausblick ab 5. KW .23

Sehr geehrte Leser*innen,

Am 25.10.2022 wurde bei einem DAX-Index Schlusskurs von 13052.95 Punkten formuliert, dass im Zuge einer X-Sequentials Kursmuster Formation eine Aufwärtsbewegung bis 14260 Punkten-14615 Punkten zu erwarten ist. Ab dem 5.11.2023 wurden zusätzliche X-Sequentials Kursprognosen für den MDAX Index, FTSE 100 Index und Euro Stoxx 50 Index veröffentlicht.
In diesem Beitrag soll ein kurzer Rückblick auf die vergangenen Wochen und Ausblick erfolgen.

DAX40 Index:
Infolge einer positiven X-Sequentials Chart Formation wurde gegen Ende Oktober 2022 ein Kursanstieg zunächst bis 14260 Punkten-14615 Punkten und im Anschluss bis 15790 Punkten bis 16545 Punkten erwartet.
Zur Orientierung lagen die Zeitziele am "2.2.2023" und "12.6.2023" vor.
Bei diesen Zeitzielen ist eine Ungenauigkeit von ein paar Handelstagen zu beachten.
Der "2.2.2023" fällt auf nächste Woche Donnerstag.
In der Zwischenzeit ist der DAX Index bis 15269.71 Punkten am 17.1.2023 angestiegen.
Die obere Begrenzung einer Kurszielzone wurde klar überboten, was weitere Kurssteigerungen erwarten lässt. Der DAX Index notiert am Freitag, dem 27.1.2023 bei 15145 Punkten.
Kursprognose:
Es ist zu erwarten, dass der DAX Index spätestens im Kursbereich von 14720 Punkten bis 13910 Punkten Unterstützung findet und die Aufwärtsbewegung bis mindestens 15765 Punkten-16545 Punkten, alternativ bis 16310 Punkten-17070 Punkten fortsetzt. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass das Allzeithoch am 18.11.2021 bei 16290.19 Punkten lag und am 5.1.2022 bei 16285.35 Punkten ein Doppelhoch ausgebildet wurde. Ein kurzes Überbieten des Allzeithochs erscheint mir als sehr wahrscheinlich, bevor der DAX Index korrigiert und die Aufwärtsbewegung zu einem späteren Zeitpunkt oberhalb von 17100 Punkten fortgesetzt wird. Das X-Sequentials Zeitziel am 2.2.2023 kann auf einen Tiefpunkt fallen. Diese beiden Punkte (kurzes Überbieten des Allzeithochs gefolgt von einer Korrektur in Abwärtsrichtung und das X-Sequentials Zeitziel am 2.2.2023) müssen im weiteren Verlauf analysiert werden.
DAX Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

MDAX-Index:
Der MDAX Index bildete am 2.9.2021 bei 36428.86 Punkten ein Allzeithoch aus und fiel im Anschluss bis zum 13.10.2022 auf 21456.66 Punkte. Auch lag ein positives X-Sequentials Kursmuster vor, jedoch zeigt die Kursziel-Projektion einen maximalen Kursanstieg bis 27.050 Punkte an. Zuweilen ist ein mehrfacher Kursziel-Abtrag notwendig. Es verhält sich hier ähnlich wie aktuell beim Gold , dessen Tiefpunkt am 3.11.2022 bei $1618.3 mit einem "kleinen" X-Sequentials X5 Kursmuster einherging. Die Kursziel-Projektion reichte nur bis $1710. Gold unterbot nach Erreichen dieses Kursziels nicht das Tief des X-Sequentials Kurmusters und hielt sich beständig oberhalb seiner X-Sequentials Aufwärtstrendmarken, sodass eine Trendfolge möglich war. Gold notiert aktuell bis $1926. Ebenso beim MDAX Index. Der MDAX Index stieg bis 26413.64 Punkten am 14.11.2022 an, konsolidierte bis 24657.96 Punkten am 20.12.2022 und setzte seine Aufwärtsbewegung bis 28996.69 Punkten fort. Der MDAX Index notiert am Freitag, dem 27.1.2023 bei 28895 Punkten.
Kursprognose:
Der MDAX Index überbot eine Kurszielzone, was weitere Kurssteigerungen erwarten lässt. Aufgrund dessen ist bis zum Zeitraum vom 2.2.2023 bis zum 14.3.2023 ein Kursanstieg bis in den Kursbereich von 29870 Punkten bis 30820 Punkten bis 31770 Punkten zu erwarten. Ein höherer Kursanstieg ist zu erwarten, wenn die Marke von 31770 Punkten klar überboten wird. Dieses muss im weiteren Kursverlauf verhältnismäßig, wie beim Gold , analysiert werden. Die detaillierten Zeitziele sind der nachfolgenden Kursgrafik zu entnehmen (13.2.23, 22.2.23).
MDAX Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

FTSE 100 Index:
Beim englischen FTSE 100 Index wurde letztes Jahr aufgrund eines bullishen, positiven X-Sequentials Kursmusters prognostiziert, dass ein Trendwechsel in Aufwärtsrichtung stattgefunden hat und höhere Kurse oberhalb des Allzeithochs vom 10.2.2022 bei 7693.5 Punkten zu erwarten sind. Der FTSE 100 Index erfüllte in der Zwischenzeit diese Prognose und stieg am 17.1.2023 bis 7874.8 Punkten an. Dem folgte eine Korrektur bis 7709.4 Punkten. Der FTSE 100 Index notiert am Freitag, dem 27.1.2023 bei 7700 Punkten.
Kursprognose:
Es ist nach Überbieten der Marke von 7874.8 Punkten mit einem Kursanstieg bis
7985 Punkten bis 8045 Punkten zu rechnen. Das Erreichen dieser Kurszielzone ist um den 1.2.2023 oder zwischen dem 14.2.2023 und 22.2.2023 zu erwarten. Unterstützung befindet sich im Kursbereich von 7720 Punkten bis 7556 Punkten. Höhere Kurse sind zu erwarten, wenn die Marke von 8045 Punkten klar überboten wird. Dieses muss derzeit verhältnismäßig im Verlauf der weiteren Kursentwicklung analysiert werden. Zunächst ist das Kursverhalten bis zu den o.g. Zeitzielen zu beobachten, da das reguläre Zeitziel des in der nächsten Kursgrafik zu sehenden X-Sequentials Kursmusters auf den 17.4.203 zeigt. Sollte bis dahin kein negatives, politisches Umfeld vorliegen, dann sind höhere Kurse möglich. Ansonsten wäre eine Korrektur bis Mitte April 2023 zu erwarten.
FTSE 100 Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

Euro Stoxx 50 Index:
Beim Euro Stoxx 50 Index wurde gegen Ende des letzten Jahres 2022 ebenfalls ein bullishes, positives X-Sequentials Kursmuster vorgestellt und es wurden im Zuge dessen neue Hochpunkte oberhalb des Allzeithochs vom 18.11.2022 bei 4413.5 Punkten prognostiziert. Mittlerweile stieg der Euro Stoxx 50 Index bis 4196.2 Punkte am 18.1.2023 an. Der Euro Stoxx 50 Index notiert am Freitag, dem 27.1.2023 bei 4180 Punkten.
Kursprognose:
Der Euro Stoxx 50 Index befindet sich innerhalb einer 1/2 Kurszielzone, dessen obere Begrenzung bei 4235 Punkten liegt. Steigende Kurse bis 4690 Punkte-4915 Punkte - 5145 Punkte sind dann zu erwarten, wenn die Marke von 4235 Punkten klar überboten wird. Die Zeitziele für einen Hochpunkt zeigen auf den 17.4.2023 und 31.10.2023 (hier ist jeweils eine Ungenauigkeit von ein paar Handelstagen zu beachten).
Kurzfristig ist seit Überbieten der Marke von 4085 Punkten ein Kursanstieg bis 4.312 Punkten - 4.350 Punkten zu erwarten. Mit dem Erreichen dieses Kursbereichs ist um den 13.2.2023 herum, spätestens Anfang März 2023 zu rechnen. Unterstützung befindet sich bei 4.105 Punkten, 3.968 Punkten und im Anschluss bei 3.900 Punkten.
Euro Stoxx 50 Index 1 Tages X-Sequentials Chart:

Mit freundlichen Grüßen
Devin Sage

Devin Sage
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.