Global-Investa

ETHEREUM: Kritische Marke auf der Unterseite definiert

BITSTAMP:ETHUSD   Ethereum / Dollar
Aktuelle Analyse zu Ethereum ( ETHUSD ) – Betrachtung im D1 Chart

Der Ethereum-Kurs hat ausgehend vom im Mai markierten Allzeithoch bei 4.381 USD einen crashartigen Abverkauf bis auf 1.730 USD vollzogen. Einem Bounce vom dort befindlichen 61,8%-Fibonacci-Retracement des im März 2020 gestarteten Kursschubes folgte zuletzt ein erneuter Test des Tiefs, dessen charttechnische Bedeutung durch die nun zusätzlich als Unterstützung fungierende 200-Tage-Linie zugenommen hat.

Es kam am Dienstag zu einem temporären Unterschreiten, dass sich als Fehlausbruch und damit Bärenfalle entpuppte. Am Tief bei 1.700 USD griffen Schnäppchenjäger zu und trieben die Notierung in der Spitze bis auf 2.045 USD. Das Tief werten wir nun als charttechnisch kritisch. Ein signifikantes Unterschreiten dürfte den Abverkauf vom Rekordhoch in der zweiten Abwärtswelle in Richtung 1.520 USD, 1.293-1.420 USD und eventuell sogar 911-1.041 USD ausdehnen.

Solange die Marke von 1.700 USD hält, könnte sich das bullishe Kurzfrist-Setup des Fehlausbruches jedoch unserer Ansicht nach in weiteren temporären Kurssteigerungen manifestieren. Als Bestätigung hierfür wäre ein Break über das Reaktionshoch bei 2.045 USD nötig, was abzuwarten bleibt. Unser anvisiertes primäres Ziel lautet im Erfolgsfall 2.250/2.300 USD. Zur Aufhellung auch des mittelfristigen Chartbildes wäre indes ein Anstieg über die massive Widerstandszone bei 2.847-3.000 USD erforderlich.

Wenn Euch die Analyse gefallen hat, gebt mir bitte ein Like und folgt mir, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Ihr unterstützt meine Arbeit dadurch enorm!

Allzeit gute Trades!
Michael Neubauer – Global Investa

Kommentare