Evan_Moe_Money

Drillisch 1&1 an Make or Break

Long
XETR:DRI   None
Im Chart sehen wir den sehr interessanten Verlauf der Aktie von Drillisch 1&1.

Als die Aktie das letzte mal am aktuellen Preis rangierte, gewann Sie danach um rund 200% (!!). Momentan sieht es eher so aus, als könne sich die Aktie nicht gegen den Trend stemmen.

Im Jahresvergleich zwischen 2018 und 2017 konnte Drillisch einzig den Umsatz steigern, der Gewinn, Dividende und andere Kennzahlen sind alle (teils deutlich) abgerutscht. Bedeutet dies nun, das die Aktie weiter fallen wird? Die entscheidende Frage sollte sein: "Wenn mehr Umsatz gemacht wurde, warum dann (deutlich) weniger Gewinn?" Die Antwort: wenn man etwas investiert, mindert das den Gewinn.

Die Dividende wurde leider ebenfalls deutlich reduziert, was allerdings ebenfalls ein Zeichen eines Sparkurses sein kann, den man fährt um Investitionen zu tätigen, und langfristig am Markt erfolgreich zu sein.

Meiner Ansicht nach, legt Drillisch bald wieder los, die Kennzahlen im Vergleich Halbjahr 1 von 2018 und 2019 sind bereits fast gleich auf, allerdings hat sich der Cashfreeflow fast verdoppelt. Meiner Ansicht nach ein gutes Zeichen.

Meine Indikatoren stehen ebenfalls alle auf "Buy", bzw. legen einen Einstieg nahe.

Die Kursziele sind im Chart als TP1-TP3 markiert.

Einstiegskriterium: Der Wochenschlusskurs muss zwingend über der S&R Linie liegen!
Kommentar: weitere Fundamentaldaten gibts direkt bei Drillisch:
https://www.1und1-drillisch.de/investor-...
Trading Bücher:
https://de.tradingview.com/chart/WDI/vosCiEtp/

Free Trading Education:
https://www.babypips.com/learn/forex

Wem meine Analysen und Gedanken gefallen, der darf mir einen Kaffee kaufen:
https://www.buymeacoffee.com/EvanMoeMoney