Andre_Stagge
Short

Turnaround Tuesday aber wie geht es weiter

TVC:DEU30   DAX Index
Heute ist wieder ein klassischer TT. Diese Strategie setzt darauf, dass der DAX im Bärenmarkt (fallende Kurse) am Dienstag steigt. Privatanleger ohne statistischen Vorteil werden bei fallenden Kursen nach dem Wochenende meistens nervös und verkaufen ihre Positionen mit großer Angst am Montag. Börsenprofis nutzen diesen Stimmungsumschwung und verdienen Geld. Wichtig ist was die nächsten Tage passiert und wenn ich mir den DAX so ansehe bleibt für mich der DAX weiterhin gesenkt und die große SKS scheint zu halten. Das Bild löst sich erst auf, wenn wir den Bereich von 11800-11850 deutlich nach oben überschreiten. Das sehe ich bei dem Wachstumsbild aber nicht.
https://www.andre-stagge.de/pm/

Senior Portfolio Manager
Hochschuldozent
Performance Coach
Chartered Financial Analyst (CFA)
Certified Financial Technician (CFTe)
geprüfter Eurex Händler
Speaker

https://www.andre-stagge.de/
Gibt es Hintergrunddaten zu dieser Strategie?
Antworten
ich hätte ihn schon noch gerne 1x kurz über der 11837. Perfekter Bereich, um die Shorts gefüllt zu kriegen und dann abwärts zur 8500er Marke (midterm)
Antworten
Andre_Stagge StefanKassing
@StefanKassing, das wäre sicher der perfekte Punkt und wir hatten den TEST und auch das kurzfr. überschreiten der Nackenline von der SKS aber mir wäre es lieber wenn er gleich runter läuft. Unter 10850 und 10500 sehe ich dann auch schon die 8500 - kann sich glaube ich aktuell niemand vorstellen aber wer weiß ...mir wäre es sehr recht ;D
Antworten
StefanKassing Andre_Stagge
@Andre_Stagge, die 8500 erwarte ich relativ sicher. Die Frage ist, ob er nochmal eins höher muss, um Shorts zu laden oder ob das High bei 118 ca bereits ausreichte, was ich noch bezweifle, bin gespannt.
Antworten
StefanKassing StefanKassing
@StefanKassing, da ist der erwähnte Bereich, ab jetzt ergeben sich die Short Szenarien, bis 12400 sollten die Orders gefüllt sein und dort erwarte ich spätestens den Abflug
Antworten
Sehe es im Prinzip genauso...ab 11850 gibt es kein Short Szenario mehr, unter 11300 ist es klar Short.
Antworten
Andre_Stagge Trading_Davi
@Trading_Davi, für mich ist der Markt jetzt schon klar short und fallende Kurse lassen nur meine Positionsgröße größer werden :D
Antworten
Heute morgen wieder GAP up im DAX und damit der perfekt Punkt für mich um short zu gehen
Antworten
Diese Simple Logik, die doch so effektiv ist... Massenpsychologie eben
Antworten
Andre_Stagge Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, stimmt - einfach ist meistens am besten
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden