cybershredder

Schafft der Dax den Durchbruch bei 14800?

Long
cybershredder Premium Aktualisiert   
CURRENCYCOM:DE40   Germany 40
Der Dax zeigte sich in den letzen Tagen ausgesprochen stark und steht nun vor einer richtungsweisenden Marke.
Die alte Marke bei 14800 hat sich in der Vergangenheit als Unterstütungsbollwerk erwiesen und der Dax klopft nun von unten an.
Dieses Bollwerk gilt es nun zu knacken.

Derzeit kehrt wieder etwas mehr Optimismus in den Markt zurück.
Die große Gasmangellage bleibt aus und die Preise für Erdgas befinden sich im freien Fall.
Einige Ökonomen korrigierten bereits ihre Konjunkturprognose und sehen für DE statt einer langen schweren Rezession nur noch eine kurze, leichte Rezession und sagen die Rezesssion für die USA gleich komplett ab.
Entsprechend nehmen die Kurse plötzlich Fahrt auf, was noch vor Wochen undenkbar schien.

Das ehemalige Unterstützungsbollwerk, jetzt Widerstandsbollwerk, würde ich als breite Knautschzone 14800-15000 definieren.
Mit klaren Ambitionen nach oben durchzubrechen (immerhin ist der Dax bei 14800 nicht direkt wieder nach unten abgedreht), ist der Dax aber erst einmal klar überkauft. Ein kleinerer Rücksetzer wäre normal und gesund.

kurz und knackig:

14800 bis 15000: Austesten der Knautschzone mit Tendenz nach oben, aber der Schuss kann in beide Richtungen losgehen.
Closing über 15000: freie Fahrt....
Closing unter 14582: Am Bollwerk erstmal gescheitert; das 61er Retracement wäre gerissen. Weitere Retracements siehe Chart.

Absolut positiv, dass der Dax etwas Eigenleben entwickelt und ich hoffe, dass die Outperformance gegenüber den Ami-Indices kein Strohfeuer ist.



Kommentar:
das ging dann aber jetzt doch schneller als gedacht!

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.