DavidIusow

Daily $DAX Prognose: Die Bullen setzen sich langsam durch

XETR:DAX   DAX Index
Aktien Dienstag: DAX CFD: +0,10 %, DAX Kassa + 0,13 % (15.235), S&P 500 Kassa +0,33 % (4.142)
Aktien Mittwoch Asien: SCI +0,15 %, HSI +1,24 %, Nikkei -0,24 %, Kospi +0,44 %

DAX PROGNOSE FUNDAMENTAL

Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg)

• Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 153,2 (140,9), vollständig geimpft: 6,2 % (6,1 %)
• USA: 7 Tage Inzidenz: 145,4 (148,1), vollständig geimpft: 22,7 % (22,3 %)

Daten und Events Dienstag

• NZD RBNZ Zinsen
• EU Industrieproduktion Feb
• USA EIA Daten
• USA Beige Book
• JP Morgan, Wells Fargo, Goldman Sachs

Aktien hierzulande konsolidierten gestern weiter. Auch die Wall Street konnte nur leicht zulegen. Gewinner waren Technologiewerte. Eine negative News bezüglich des Johnson&Johnson Impfstoffes sorgte für einen kurzfristigen, negativen Impuls, der allerdings, zumindest im DAX , nachbörslich zum Kauf genutzt wurde.

An der Konjunkturdatenfront fielen die ZEW Konjunkturerwartungen per April für Deutschland und die EU unter den Erwartungen aus. In den USA lagen hingegen die Verbraucherpreise per März mit 0,6 % höher als die erwarteten 0,5 %. Stark negativ reagierten Aktien aber nicht mehr darauf. Der NFIB Geschäftsoptimismus für kleine Unternehmen stieg an und verzeichnete im Vergleich zum Vormonat einen stärkeren Sprung nach oben.

Heute legen die Banken Goldman Sachs, JPM und Wells Fargo ihre Zahlen vor . Erwartungen für den Finanzsektor sind positiv. Dieser soll laut den Analysten den drittstärksten Gewinnzuwachs innerhalb der Sektoren, nach Automobile und Basic Materials verzeichnen (US Aktien: Earnings Ausblick).

DAX PROGNOSE CHARTTECHNISCH

Charttechnisch betrachtet kann sich der Index heute vorbörslich weiter in Richtung 15.300 vorwagen. Nachdem der kurzfristige J&J Absacker anscheinend als Long-Chance genutzt wurde, ist die Konsolidierung noch nicht gänzlich ausgestanden, wie das Muster einer leicht zulaufenden Wimpel zeigt.

Bei 15.300 dürfte der nächste, kurzfristige Widerstand liegen. Wird dieser geschafft, könnte es ein positives Signal aussenden. Nach unten hin sollte der Support um 15.230 Punkten im Blick behalten werden. Auch der Kassa-Schlusskurs von gestern liegt in diesem Bereich.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden