KryptoAttackeYouTube

BTC potenzielles Copymuster

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
der bitcoin verfolgt momentan ein sehr ähnliches Muster.
Während wir in der großen Korrektur im Mai dachten, es sei der Beginn vom Bärenmarkt, hatten wir also eine relativ gute supply shock valuation.
Somit konnte der Bitcoin sehr stark wieder nach oben in ein flottes ATH brechen. Dieses konnte mehrere Male gebrochen werden, wurde doch dann leider vom 11 Jahres Widerstand denied.
Bitcoin wurde dementsprechend massiv abverkauft, bis wir dann September eine schöne neue rally sehen durften. Der Versuch scheiterte leider aufgrund von viel FED und Milliardenmanipulationen. Dementsprechend haben viele den fear and greed index nach unten geschossen und wir sehen wie auch im supply shock im Mai einen drastischen Abverkauf, gleichzeitig aber auch viele Bitcoin und Kryptotransaktionen, die ihre wallets aus den exchanges nehmen und diese auf cold wallets legen, was ein positives Zeichen ist, da es demnach immer weniger trader gibt und eher mehr longterm hodler.

Bitcoin ist nun dabei erneut unseren großen 5 Jahres Support anzutesten und folgt wie bereits anfangs erwähnt einem sehr ähnlichen Muster.
Bitcoin versucht nun dem copy Muster nachzugehen und erneut ein großes Breakout bullish nach oben zu validieren und das gigantische M Pattern, kombiniert mit einem head and shoulders zu invalidieren. Wenn Krypto also nun keine schlechteren Nachrichten erwartet und die Bullen fleißig gegen die Bären ankämpfen, sollte das Szenario eintreffen und keine nach elliot-waves Theorie D Welle inkraft setzen. Dann würden wir ein massives Breakout nach oben sehen., da wir auf dem weekly ein double bottom pattern formen würden. Wir haben ein hoch auf das letzte ath bei 66k, ein höheres Tief bei 28k, ein höheres hoch bei 69k und ein erneut höheres Tief dann beim jetzigen Support. Somit würden wir genau dann einen Megasqueeze inkraft treten lassen und ein erneut höheres hoch bilden können und zwar erneut beim 11 Jahres Widerstand.
Dieses höhere hoch würde der Auslöser einer massiven W Struktur sein und das target beläuft sich dann bei 150.000 Dollar pro Bitcoin . Gleichdessen würden wir dementsprechend ein massives breakout erhalten und anschließend definitiv eine hohe greed erhalten, was dazuführen würde, dass wir den 11 Jahres Widerstand als support testen. Sollte dies erfolgreich verlaufen, wäre das für den gesamten Markt extrem bullish und wir würden mehrere Trillionen Marktkapitalisierung erwarten können.
Ebenso würde das alles eine massive Altcoin season inkraft setzen und alle Altcoins die relevant sind würden hohe Preise erreichen.

Es kann ebenso nach all bullisher Möglichkeiten ein massives bärisches Szenario passieren können.
Wenn ihr das sehen wollt, gebt mir doch gerne mal feedback :-)