Crader_Florian

Crader - Morgenanalyse - 06.06 (Crypto, Aktien, Forex...)

BYBIT:BTCUSDT.P   BTCUSDT Perpetual Contract
Einen wunderschönen guten Morgen liebe Crader!

Willkommen zur heutigen Morgenanalyse. Viel Spaß beim Lesen und wie immer bei allen Fragen gerne bei uns melden.

Krypto:

Bitcoin:

S&R Analyse:
BTC HAT SICH BEWEGT! HALLELULJA! Wir haben endlich das Golden Pocket nach unten durchbrochen und haben sogar den Kerzenkörperschluss unterhalb geschafft. Somit treten wir in eine, nach S&R & FIB Theorie, bärische Zone ein. Ab jetzt ist es wahrscheinlicher das 0.5er Fib Level zu erreichen als die Distributionszone. Ein kleiner Retest des Golden Pockets kann auf jeden Fall nicht schaden, um mit frischerem Volumen weiter abverkauft zu werden.
So zumindest die S&R und Fib Theorie! Die Indikatoren sehen anders aus, ebenfalls die Chartpattern.

Indikatoren Analyse:
Die Tageschartindikatoren sind nur bedingt nützlich. Der RSI hat die 41 Punkte Marke erreicht und ist somit mehr als nur bereit wieder bullisch zu steigen. Die Boll Bänder sind nur sehr leicht entfächert und geben somit keinen großen, weiteren Abverkauf vor.

Die 4h Chart Indikatoren stehen perfekt für eine bullische Trendwende. Der MACD hat die erste blasse Volumenkerze in Bildung. Der RSI ist extrem stark in der überverkauften Zone und muss somit schnellst möglich nach oben Luft holen. Der Boll Bänder sind stark entfächert, fangen aber langsam an sich mit dem kleinen bullischen Volumen wieder Richtung Verengung vorzurücken. Die EMA Ribbon hat ihren Dienst getan. Wie gestern beschrieben war sie über längere Zeit extrem verengt, was uns zeitlich immer näher zu einem großen Move gebracht hat.

Trotzdem, dass der Abverkauf Newsgesteuert war, haben wir ihn perfekt über die vergangen Tage per TA vorhersagen können! Ein Hoch auf die Crader Methode!

Chartpattern:
Wo haben wir gestoppt? Richtig! Auf der unteren Trendlinie unsere Falling Wedges welches wir seit vielen Tagen in unserer Morgenanalyse dabei haben.

Altcoins:

ETH:
ETH hat ein etwas komisches SD im Tageschart. Eigentlich wollte ich es nicht posten, da einfach kein Kursverlauf existiert. Dafür sind die Kontaktpunkte, die Symmetrie und das Volumen perfekt... Schwer zu beurteilen, wollte hier aber dennoch den Denkanstoß dazu geben.

XRP:
Unmittelbar nach der gestrigen Morgenanalyse hat der Abverkauf von XRP begonnen, und wir mittendrin. Gratulation!

ADA:
Auch der ADA Short läuft nach dem Erreichen des ersten TPs weiterhin.

ATOM:
Mit dem kurzen bärischen Retest der Box bei Atom haben wir uns den Short Entry geschnappt.

GALA:
Gala hat ebenfalls einen neuen Kontaktpunkt auf die untere Trendlinie seines FWs bekommen.

LIT:
LIT mit zwei bevorstehenden Trades. Short oder Long? Ich tippe auf Long!

Traditionelle Märkte:

S&P500:
Beim SPX warten wir weiterhin geduldig auf das Abholen unserer Short Orders im GP.

Nasdaq:
Der NDX hat unseren SL auf den Cent genau getroffen und hat dann erstmal Umgedreht... Lieben wir! Somit ist unser NDX Short leider +-0 zu Ende gegangen. Die zweite Short Order mit 75$ Plus, die erste Short Order mit 69$ Minus.

Forex:

Dollar Index:
Der Dollar dreht? Spannend! Eventuell bilden wir eine Bullflag auf Wochenbasis?

Aktien:

Tesla:
Unser Tesla Long gibt Gas und ist super im Gewinn! Zwei Teilprofite abgeholt, und ist jetzt im Kampf mit dem inverted Golden Pocket. Falls er dieses brechen sollte, mache ich mir keine Sorgen mehr die weiteren TPs auch noch abzuholen.

Meta:
Meta steht noch knapp im Verlust. Hier würde ich mich aber eher freuen wenn wir nochmal eine Short Order abholen sollten, statt direkt mit der ersten in den Gewinn zu fahren.

Edelmetalle:

Gold:
Gold gibt uns die Möglichkeit auf einen Long am Golden Pocket.