BINANCEUS:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin hatte in den letzten Tagen eine sehr starke Performance mit bis zu 40% innerhalb von 10 Tagen. Klar ist, dass der BTC nicht jeden Tag so stark steigen kann, weshalb wir in den letzten beiden Tagen auch wieder ein wenig zurückgefallen sind. Dabei sind wir an der Widerstandszone bei 41.500 USD abgeprallt.

Der starke Abverkauf im April, Mai ließ sich durch das Rounding Top absehen. Jetzt sehen wir wieder eine Rounding Formation. Allerdings nicht als Top, sondern als Bottom Formation, auch genannt: Untertassenformation. Da wir vor dem Abverkauf dieses sich krümmende Trendlinie vier mal bestätigt haben, gehe ich davon aus, dass dies auch bei der Bottom Formation der Fall sein wird. Bisher sind wir drei mal wieder auf diese Linie zurückgefallen, somit gehe ich davon aus, dass wir die Trendlinie noch ein viertes mal antesten. bevor wir dann starke bullishe Impulse bekommen.

Ich sehe diesen vierten Test im Bereich um 32.000 USD, da dort auch weitere Unterstützung liegt. Wir müssen nämlich beachten, dass viele Investoren bereits im Markt sind und es deshalb momentan wenige Marktteilnehmer gibt, die bereit sind, jetzt noch Long-Positionen einzugehen. Daher erwarte ich auch den Fall auf die 32.000 USD, da wir dort keine neuen Shorts mehr erhalten werden.

Ein weiteres bullishes Zeichen ist, dass der Anstieg der letzten Tage unter hohem Volumen stattfand, der aktuelle Abverkauf hingegen unter vergleichsweise niedrigem. Und sehr wichtig ist folgendes: wir haben kein neues tieferes Tief mehr, sondern ein höheres Tief.

Das erste Kursziel bei Einstieg bei 32.000 USD sehe ich bei 47.000 USD. welches einer relative Veränderung von knapp 45% entspricht.

Kommentare

Danke für Ihren Beitrag, bitte weiter so,
MfG
+2 Antworten
Ich verstehe das mit der 1-4 im Chart nicht, könntest du mir auf die Sprünge helfen was das zu bedeuten hat?🤔

Top Analyse ansonsten :)
+1 Antworten
MPY Mr_wasgehtsiedasan
@Mr_wasgehtsiedasan Hey, klar! Wie in meiner Analyse beschrieben hatten wir vor dem Abverkauf ja das rounding Top. Dabei haben wir 4 mal die sich krümmende Trendlinie berührt bzw. bestätigt. Dort habe ich einfach einmal eingezeichnet wo der erste, zweite, dritte und vierte Test stattgefunden hat. Jetzt befinden wir uns in einem rounding bottom und haben die Trendlinie bisher dreimal angetestet, daher die eins, zwei und drei, die jeweils den Zeitpunkt wo das stattgefunden hat markieren. Die letzte vier ist der Punkt wo ich davon ausgehe, dass wir diese Linie zum letzten Mal antraten bevor es nach oben geht.
+2 Antworten
MPY Mr_wasgehtsiedasan
@MPY und da wir vor dem Abverkauf 4 Bestätigungen hatten, gehe ich davon aus, dass es bei der rounding bottom auch vier sein werden und dazu fehlt noch die letzte.
+2 Antworten
@MPY, ahh okey, danke dir ^^
Antworten