FranzHRO

BTC - Durchatmen und weiter gehts

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Mahlzeit,

unter diesem Motto sehe ich die aktuelle Bewegung des BTC . Nachdem wir beim letzten Mal den "bullischen Wimpel" besprochen haben, hat dieser mit etwas längerer Konsolidierung seine Ziele schön abgearbeitet. Ich muss zugeben ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, nachdem es 2,5Tage gedauert hat, bis die Fortsetzung nach verlassen des Wimpels zustande kam. In der Spitze wurden am 19.02.2019 glatte $4000 erreicht und das "Falling Wedge - langfristig", welches wir seit November 2018 mitführen, konnte sogar nachhaltig durchstoßen werden. Wie viele andere, habe auch ich nicht schlecht gestaunt :)

Seitdem hat sich der Kurs knapp oberhalb der oberen Begrenzung "FW - langfristig" festgebissen und kühlt sich langsam ab bzw . konsolidiert bis zur/in die Supportzone.

Ich habe diese Supportzone bei $3800 - $3850 in "pink" eingezeichnet, welche schon oftmals Schauplatz harter Kämpfe war. Siehe die "pinken Kreise" seit November 2018. Ich denke dieser Support wird halten und Unterstützung bekommt er noch von einer "bullischen Flagge", welche sich seit dem 19.02.2019 angefangen hat zu bilden. (untere Flaggen-Begrenzung = obere Begrenzung "FW - langfristig)

Charts mit Beschreibung sind unten im Detail zu sehen.

Sollte sich die Trendfortsetzung bestätigen, liegt dem BTC noch eine Widerstandszone bei ca. $4015 - $4075 im Weg. In ihr befindet sich ebenso das .786er-Fibo der aktuellen "Aufwärtswelle". Was sich dort dann tut kann ich nicht hellsehen. Sollte die Zone geknackt werden, steht einem weiteren Aufsteigen bis $4238 (Hochpunkt 24.12.2018) nichts im Weg. Sollte die Zone nicht geknackt werden, könnte ein zweites Mal Anlauf geholt werden und wir sinken auf die obere Begrenzung der zuvor gebildeten "bullischen Flagge" ab.

Der Vollständigkeit halber muss ich sagen, dass der aktuelle Trend bzw . die "aktuelle Aufwärtswelle" nur kurzlebig/kurzfristig von Dauer sein wird. Im übergeordneten Trend sind wir mittel- und langfristig immer noch bärisch.

Ps: Nachdem ich nun schon die ersten beiden Züge verpasst habe, werde ich den Fahrplan im Blick behalten und nun eventuell in den dritten Zug einsteigen. Wichtig ist, dass der Preis die $3800 (untere Begrenzung der akt. Supportzone) nicht nachhaltig unterbietet.

Gruß Franz
------
Hierbei handelt es sich lediglich um eine Zusammenfassung zur aktuellen Marktlage des Bitcoin . Ich bin weder Trader, noch Investmentberater oder Hellseher.

4-Stunden-Ansicht - Historie der Supportzone

4-Stunden-Ansicht - Bildung einer weiteren Bullischen Flagge

1-Tages-Ansicht

Gesamt-Ansicht
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden