mstei

#AUDNZD Crab im ABCD Long Chance $AUDNZD

Long
FX:AUDNZD   Australischer Dollar/Neuseeländischer Dollar
Der AUD musste in den letzten Wochen generell einiges einstecken und wertete gegen viele andere Währungen ab.

Im AUDNZD habe ich nun aber ein schönes Long Setup entdeckt.

Übergeordnet haben wir ein schönes ABCD Pattern mit 127 als Extension der Strecke BC . A
ls Bestätigung haben wir als intra Muster ein Deep Crab Pattern, dessen PRZ in dieselbe Zone trifft, sowie den Rebound eine intra Gartleys.
Das Ganze spielt sich innerhalb eines Trendkanals ab, dessen Unterkante wir nun getestet haben und davon abprallen konnten.
Zudem haben wir im Daily noch einen TD Count und eine RSI Divergenz im H4.

Wissenschaftlicher Beitrag, keine Anlageberatung!



Das ABCD Pattern ist die Grundstruktur harmonischer Muster.
Der Entry Punkt D wird mit Fibo Extension oder beim alternativen ABCD auch mit Fibo Projektionen definiert.

C: 38,2 – 88,6 Retracement von AB
D: 1 – 261,8 Extension von BC

Alternativ kann der Punkt D auch mit einer Fibonacci Projektion berechnet werden.



Das Gartley Pattern ist eine Trendfortsetzungsformation von Harold M. Gartley und ist auch als Gartley 222 bekannt. Das Pattern wird durch Fibo Ratios definiert.

B: 0, 618 Retracement von XA
C: 0,382 – 0, 886 Retracement von AB
Cluster D: 127,2 -161,8 Extension von BC und 0,786 – 0, 886 Retracement von XA

Einstieg an Punkt D in Richtung XA.
Mindestziel 0, 382 Retracement von AD
Der empfohlene SL liegt unter bzw. über X.



Wenn der Punkt B das 0886 Retracement von XA erreicht, wird aus einem Carb Pattern, ein Deep Crab. Das Muster zählt wie das klassische Crab Pattern zu den Trendumkehr-Formationen.

Das Crab Pattern wurde 2001 von Scott M. Carney entdeckt und zählt zu den Trendumkehr-Formationen.

B: 0, 886 Retracement von XA
C: 0,382 – 0, 886 Retracement von AB
Cluster D: 2,0 -361,8 Extension von BC und 1, 618 Retracement von XA

Einstieg an Punkt D in Richtung XA.
Mindestziel 0, 382 Retracement von AD
Empfohlener SL liegt bei 200% von XA.